Anna Uddenberg, Pockets Obese, 2017
Anna Uddenberg, Pockets Obese, 2017, Foto: Gunter Lepkowski, mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin, Kraupa-Tuskany Zeidler, Berlin
07. November2020-06. Dezember2020zum Kalender hinzufügen

Force of Attraction II

AusstellungSariev Contemporary Plovdiv, Bulgarien
Anna Uddenberg, Pockets Obese, 2017
Anna Uddenberg, Pockets Obese, 2017, Foto: Gunter Lepkowski, mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin, Kraupa-Tuskany Zeidler, Berlin

Gefördert: Anna Uddenberg

Die zweite Ausstellung in der Reihe "Force of Attraction" präsentiert eine Skulptur der Künstlerin Anna Uddenberg, die in Berlin lebt und arbeitet, und eine Serie digitaler Zeichnungen von Mitch Brezounek, der zwischen Frankreich, seinem Geburtsland, und Plovdiv pendelt.

Anna Uddenberg spielt mit den Gedanken, Emotionen und Phantasien der Betrachterinnen und Betrachter ihrer Kunstwerke. Sie ist eine Magierin, die Funktionalität und Benutzbarkeit andeutet und damit Vorstellungen von Aktionen und Handlungen auslöst. Sie provoziert die Frage, wie ihre Objekte und Figuren benutzt werden könnten.

"Pockets Obese", die Skulptur, die in der Ausstellung in Plovdiv gezeigt wird, erweitert die Reflexion auf die Versprechungen, die Objekte allgemein in der Konsumwelt machen. Sie behandelt die Themen von Gebrauch und Funktion, von Imagination und Phantasie in einer verführerischen Balance von Andeutungen und Möglichkeiten. Aus einem gigantischen Reißverschluss, der zu einer riesigen Tasche gehören mag, wuchert ein massives Gebilde heraus, das mit künstlichem Fell, Netz- und Steppstoffen, mit Riemen, Schnallen und Schnüren, die von Rucksäcken und Tragetaschen stammen, super-funktional überzogen ist. Eine fettleibige Tasche im wörtlichen Sinne, die so prall gefüllt ist, dass sie mit ihren Nischen, Ausbuchtungen, Tritt- und Liegeflächen auch als Möbel, als Sitz- oder Liegeplatz dienen könnte. Es bleibt der Imagination und Phantasie überlassen, wie und zu welchem Zweck der Körper oder die Körper dort eine Position finden könnten.

Kuratiert von Nathalie Hoyos und Rainald Schumacher.

Diese Ausstellung wird durch das Programm Ausstellungsförderung  des ifa unterstützt.

Ausstellungsförderung

Das Programm Ausstellungsförderung unterstützt zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler dabei, Kunstprojekte im Ausland zu realisieren.

Mehr erfahren

Ähnliche Veranstaltungen

Zwei Pilze umgeben von Laub
08. September2021-24. Oktober2021

Momenta Biennale: Sensing Nature

AusstellungMOMENTA Biennale de l'imageMontreal
02. Oktober2021-07. November2021

US and THEM

AusstellungKapana GalleryPlovdiv, Bulgarien
Installation aus Stroh und Holz.
18. September2021-14. November2021

Olaf Holzapfel: PFLANZENWERK

AusstellungBündner KunstmuseumChur, Schweiz