Das ifa

vermittelt, verändert, verbindet

Kind gibt Roboter die Hand
09. Dezember

Hat Alexa Menschenrechte?

PodiumsdiskussionInstitut für Auslandsbeziehungen | WeltRaumStuttgart

Katalog zur Ausstellung "Die ganze Welt ein Bauhaus" verfügbar

Die Publikation beleuchtet das Bauhaus in seinen facettenreichen Ausdrucksformen mit Fallstudien aus verschiedenen Ländern und Essays.

Mehr erfahren

Forschungsprogramm der Martin Roth-Initiative

Das Forschungsprogramm der Martin Roth-Initiative begleitet das Schutzprogramm der Initiative. Es liefert damit einen Beitrag zur Forschung und Dokumentation zur Wirkung von Schutzprogrammen.

Mehr erfahren

Stickerei auf Stoff mit Ansichten des Desi-Trainingscenters
18. Oktober2019-05. Januar2020

Kleider machen Orte

Ausstellungifa-Galerie StuttgartStuttgart
Köpfe von Männern mit Glatze, im Hintergrund mit dunkler Kaputze

Management des Hasses

Nitzan Shoshans ethnographische Forschung unter jungen Neonazis in Ost-Berlin diente als ...

Wolfgang Tillmans, Greifbar 29, 2014, © Wolfgang Tillmans
30. November2019-10. Januar2020

Wolfgang Tillmans

TourneeausstellungGalerie d‘Art Contemporain de Yaoundé (GACY)Yaoundé

Regionalkoordinatorin des ifa

Greta Gorgoń betreut und berät im Rahmen des Entsendeprogramms entsandte Kulturmanagerinnen und Kulturmanager und Redakteurinnen und Redakteure in Polen, Tschechien und der Slowakei.

Mehr erfahren

Besucher vor Werk der Ausstellung "Future Perfect"
05. Oktober2019-19. Januar2020

Future Perfect

TourneeausstellungMüze EvliyagilAnkara
Solarbetriebene Schirme für Masdar, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, Realisierung seit 2008, Courtesy: LAVA
11. November2019-12. Januar2020

Post-Oil City

TourneeausstellungGUtech Campus HalbanMuscat
Federica Mogherini
18. Dezember

Theodor-Wanner-Preis 2019

PreisverleihungAllianz ForumBerlin
Mann läuft an einer Bushaltestelle vorbei

Gespaltene Gesellschaft. An der Zahl der ...

Gesellschaftsspaltung ist nichts Neues. Sie hat die Moderne seit der Industrialisierung ...

Über das ifa

Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) ist Deutschlands älteste Mittlerorganisation. Es engagiert sich weltweit für ein friedliches und bereicherndes Zusammenleben von Menschen und Kulturen. Das ifa fördert den Kunst- und Kulturaustausch in Ausstellungs-, Dialog- und Konferenzprogrammen und agiert als Kompetenzzentrum der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik. Es ist weltweit vernetzt und setzt auf langfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Mehr erfahren