Das ifa

vermittelt, verändert, verbindet

Ein künstlerisches Labor

In einer Grußbotschaft spricht Irmgard Fellner, Beauftragte für Auswärtige Kulturpolitik, über die Bedeutung des Kunstprojekts EVROVIZION und die Rolle, die Kunst in der Gesellschaft spielen kann.

Video ansehen

Mehrere Personen legen ein Weltkartenpuzzle zusammen.

Förderprogramm für deutsche Minderheiten

Bis zum 21. März können sich Organisationen der deutschen Minderheiten im Rahmen des Kulturassistenten­programms um eine Förderung für Kultur-, Jugend- oder Medienprojekte bewerben.

Jetzt bewerben

Porträtfoto der Autorin Ayelet Gundar-Goshen

Du sollst nicht lügen

Die Lüge ist ein fiktives Tabu. Zu diesem Ergebnis kommt Autorin Ayelet Gundar-Goshen. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift KULTURAUSTAUSCH geht sie der Frage nach, warum alle die Lüge verdammen, aber niemand ohne sie leben kann.

Beitrag lesen

Ein Auto steht im Vordergrund, dahinter Bäume, Fahnen und ein Schild
27. Februar2021-02. Juni2021

Arno Fischer. Fotografie

TourneeausstellungGoeun Museum of PhotographyBusan, Korea

Maria Eichhorn im Deutschen Pavillon 2022

Maria Eichhorn stellt 2022 im Deutschen Pavillon auf der 59. Biennale Arte in Venedig aus. Die Künstlerin analysiert mit ihren Werken nachhaltig institutionelle Machtstrukturen sowie politische und ökonomische Zusammenhänge. Dabei ist sie für ihre konzeptuelle Vorgehensweise und für ihren feinsinnigen Humor bekannt.

Mehr erfahren

Die kolumbianische Aktivistin Rosa Emilia Salamanca steht in ihrem Garten vor einer Steinmauer. als ein Säen von Samen, aus denen einmal ein Wald wächst

Die Humanistin

Rosa Emilia Salamanca knüpft ein Netzwerk aus Frauen, die Kolumbien zu einem sichereren ...

Kunstwerk des Monats Februar

Gesichter vor neutralen, einfarbigen Hintergründen. Weiches Licht. Doch was geben die abgelichteten Menschen von sich preis? Aus einer Fotoserie von Thomas Ruff, einem der bekanntesten Schüler von Bernd und Hilla Becher.

Zum Kunstwerk des Monats

Annika Hampel auf der Bühne

Vertrauensvolle Zusammenarbeit braucht ...

Wie sehen erfolgreiche internationale Hochschulkooperationen der Zukunft aus? Diese Frage ...

Illustration: Lea Dohle

Folge #23: English Edition: Overestimated ...

In der ersten englischen Folge von "Die Kulturmittler" geht es um den Brexit - genauer: um ...

Rosemarie Trockel, Malmaschine (Detail), 1990 © VG Bild-Kunst, Bonn
26. Februar2021-26. März2021

Rosemarie Trockel

TourneeausstellungArmenian Center for contemporary experimental artEriwan, Armenien
Mundgeblasenen Glaskapseln, die Erinnerungsstücke enthalten, die mit Vertreibung und damit verbundenen Traumata zu tun haben
29. Dezember2020-30. März2021

Encapsulation: Foreseer of the Past

AusstellungDie Ausstellung findet bis auf weiteres online statt

Über das ifa

Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) ist Deutschlands älteste Mittlerorganisation. Es engagiert sich weltweit für ein friedliches und bereicherndes Zusammenleben von Menschen und Kulturen. Das ifa fördert den Kunst- und Kulturaustausch in Ausstellungs-, Dialog- und Konferenzprogrammen und agiert als Kompetenzzentrum der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik. Es ist weltweit vernetzt und setzt auf langfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Mehr erfahren