Das ifa

vermittelt, verändert, verbindet

Alicia Saravia, Chané-Keramikerin aus der Gemeinde Tutiatí, extrahiert Ton für ihre Töpferei. Campo Durán, Salta, Argentinien.
23. Oktober2020-03. Januar2021

La Escucha oder Die Winde

Ausstellungifa-Galerie Berlin

Neues von zivik

Das ifa-Förderprogramm zivik unterstützt Projekte der zivilen Konfliktbearbeitung und Friedensförderung von NGOs, die international, national oder lokal tätig sind. Auf der zivik-Projektseite geben sie Einblicke in ihre Arbeit.

Aus den zivik-Projekten

​Sporthalle der Panyaden-Schule in Namprae, Thailand,
16. Oktober2020-10. Januar2021

Fibra

Ausstellungifa-Galerie StuttgartStuttgart

Der Verlust der Öffentlichkeit

Die Digitalisierung hat die alte Öffentlichkeit, wie wir sie kannten, abgeschafft. Die Schriftstellerin Eva Menasse fragt sich: Ist es für Pessimismus zu spät?

Beitrag ansehen

Kunstwerk des Monats: Oktober

Das Kunstwerk des Monats ist eine Collage von Hanns Schimansky, die keinen Titel trägt. Ein orangenes Transparentpapier bestimmt fast die gesamte Collage. Das Papier zeigt verschiedene Spuren des Gebrauchs, es ist gefaltet, verkrumpelt und wieder glattgestrichen.

Mehr erfahren

Zeichnung von Otto Dix aus dem Jahr 1924, auf der zwei Soldaten zu sehen sind, die sich kriechend auf einem Schlachtfeld bewegen. Sie holen im Schein der Sonne Essen. Im Hintergrund ein menschliches Skelett und die Szenerie einer zerstörten Landschaft
27. Oktober2020-09. Dezember2020

Art and Politics

TourneeausstellungStructura Gallery Sofia, BulgarienSofia Center

Die Kulturmittler #19: Die Kunst des Kuratierens

Was heißt "kuratieren" in der Kunst heutzutage? Annette Tietenberg, Professorin für Kunstwissenschaft an der HBK Braunschweig, spricht im Podcast über kuratorische Praxis und ihre außenkulturpolitische Verantwortung.

Zum Podcast

Rosemarie Trockel, Malmaschine (Detail), 1990 © VG Bild-Kunst, Bonn
17. Oktober2020-30. November2020

Rosemarie Trockel

TourneeausstellungWindow ProjectTbilissi (Tiflis)
Keyvisual der Ausstellung "Die ganze Welt ein Bauhaus"
09. Oktober2020-22. November2020

Die ganze Welt ein Bauhaus

TourneeausstellungMuseum of Architecture Wrocław (Breslau)Breslau
Design Society in Shenzen

Eine globale Sprache und gegenseitiges ...

An der Design Society in Shenzhen erlebte Kurator Lu Yangli, dass mehrere internationale ...

Über das ifa

Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) ist Deutschlands älteste Mittlerorganisation. Es engagiert sich weltweit für ein friedliches und bereicherndes Zusammenleben von Menschen und Kulturen. Das ifa fördert den Kunst- und Kulturaustausch in Ausstellungs-, Dialog- und Konferenzprogrammen und agiert als Kompetenzzentrum der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik. Es ist weltweit vernetzt und setzt auf langfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Mehr erfahren