Person blättert in Zeitungauschnitten
© Victoria Tomaschko
27. März2020

Wie Rassismus aus Schulbüchern spricht

Vortragifa-Galerie BerlinLinienstraße 139/14010115 Berlin
Um einer Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, sagt das ifa bis Ende April alle Veranstaltungen ab.
Person blättert in Zeitungauschnitten
© Victoria Tomaschko

Zur Kolonialität der Wissensvermittlung im Kontext Schule

In dem Vortrag „Wie Rassismus aus Schulbüchern spricht“ zeigt die Wissenschaftlerin Elina Marmer am Beispiel schulischer Wissensvermittlung auf, dass Kolonialität des Wissens in Bildungsinstitutionen global und gegenwärtig ist.  Dabei wird nicht nur die Verwendung bestimmter Begriffe, Bilder und Narrative, sondern auch die dominante und unhinterfragte Wiedergabe kolonialer Perspektiven auf Geschichte und Geographie, Sprachen und Kunst, Naturwissenschaften und Mathematik thematisiert.
Der Vortrag findet im Rahmen des transdisziplinären Ausstellungs- und Forschungsprojekts „Untie to Tie“ der ifa-Galerie Berlin statt. Bei dem Projekt werden die Auswirkungen kolonialer Strukturen untersucht, die moderne Gesellschaften formten und auch heute noch den Alltag beeinflussen. Im Sommer 2020 erscheint in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung die Publikation „Untie to Tie: Koloniale Fragmente im Kontext Schule“.

Ein Vortrag von Dr. Elina Marmer, Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg, Forschung und Lehre mit Schwerpunkt Rassismuskritische Bildung, Mitherausgabe von Marmer/Sow, 2015, „Wie Rassismus aus Schulbüchern spricht“; Autor*innenKollektiv, 2015, „Rassismuskritischer Leitfaden“.

Ähnliche Veranstaltungen

Saba Innab, Study of a Drawing, mixed media, 2019, © Saba Innab, courtesy der Künstlerin
30. August2019-01. Dezember2019

Station Point

Ausstellungifa-Galerie BerlinBerlin
Tipp
Besucher einer Ausstellung blättern durch Kataloge
28. November2019

Welche Farbe ist abstrakt?

Vortragifa-GalerieBerlin
Ultrasanity, Visual
14. Dezember2019-09. Februar2020

Ultrasanity

Ausstellungifa-Galerie Berlin und SAVVY ContemporaryBerlin

Anschrift und Öffnungszeiten

ifa-Galerie Berlin
Linienstrasse 139/140
D-10115 Berlin

Öffnungszeiten
Dienstag – Sonntag: 14:00 – 18:00 Uhr
An Montagen und Feiertagen geschlossen.

Kontakt

ifa-Galerie Berlin

Linienstraße 139/140
D-10115 Berlin

Telefon: +49.30.284491.10