Tanzende in einem Club
Foto: Anthony Delanoix via Unsplash
17. Oktober2019

Sound-Diplomacy

PodiumsdiskussionFrankfurter Buchmesse | Weltempfang, 4.1 B81 Frankfurt
13:00 – 14:00 Uhr
Tanzende in einem Club
Foto: Anthony Delanoix via Unsplash

Musik öffnet Welten

Musik wird die Macht zugesprochen, den sozialen Zusammenhalt zu stärken, Brücken zu bauen und Traumata zu heilen. Aber auch böse Menschen haben Lieder. Musik kann Feindbilder schaffen und zu Gewalt aufrufen. Welches Potenzial für die internationalen Beziehungen birgt die Musik? Das Gespräch nimmt Bezug auf den sechsten Band der Reihe „Perspektive Außenkulturpolitik“, herausgegeben vom ifa und dem Deutschen Musikrat.

Prof. Dr. Susanne Fontaine, Professorin für Musikwissenschaft und Vizepräsidentin der Universität der Künste Berlin
Prof. Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrats, Gastdozent für Violoncello an der Universität der Künste Berlin
Dr. Claudia Schmölders, Kulturwissenschaftlerin, Privatdozentin und Publizistin

Moderation
Ronald Grätz, Generalsekretär des ifa

In Kooperation mit dem Deutschen Musikrat