Das Musikprojekt ago, ​© ago

Konzert des Musikprojekts "ago"

Konzertifa-Galerie StuttgartCharlottenplatz 1770173 Stuttgart
19:00 – 20:00 Uhr
Das Musikprojekt ago, ​© ago

Elektronisch – warm und kalt mit experimentellem Krautrock-Einschlag

50 Jahre ifa-Galerie Stuttgart – ein Grund zum Feiern!

Im Rahmen des Jubiläums gibt das Musikprojekt "ago" ein Konzert in der ifa-Galerie Stuttgart. "ago" ist ein Musikprojekt von Robin Wörn und Manuel Minniti aus Stuttgart, das seit 2015 besteht. Die Kompositionen vereinen moderne elektronische Musik wie Electronica, New Wave oder Synth Pop mit Post-Rock und Shoegaze sowie leichtem experimentellen Krautrock-Einschlag.

Im Sommer 2021 veröffentlicht "ago" das Debut-Album "chroma", produziert von Ralv Milberg in den Milberg Studios Stuttgart. Auf diesem werden Kontraste zwischen der Wärme des Mittleren Ostens und der Kälte Zentraleuropas erzeugt. Sie sind durch moderne Kompositionen, Gesang und treibende Rhythmen verbunden. Auf "chroma" kollaborieren "ago" unter anderem mit der Stuttgarter Sängerin Meike Boltersdorf ("glowing"), Nursel Kale ("montreal", "dawn") und wie bereits in der Vergangenheit mit Dmitry Polykov ("falling", "dogma").

Zur Jubiläumsseite und dem begleitenden Rahmenprogramm: 50 Jahre ifa-Galerie Stuttgart

Anschrift und Öffnungszeiten

ifa-Galerie Stuttgart
Charlottenplatz 17
D-70173 Stuttgart

Öffnungszeiten
Dienstag – Sonntag: 12:00 – 18:00 Uhr während der Ausstellungszeiten
An Montagen und am 17.9.2021 geschlossen

Eintritt frei

Aktuelle Informationen aufgrund der Corona-Pandemie
Die ifa-Galerie Stuttgart ist seit dem 1. Juni 2021 wieder geöffnet. Besucher:innen können ohne Buchung eines Zeitfensters kommen. Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygienestandards. Die Öffnung der Galerie orientiert sich an den Corona-Regeln des Landes Baden-Württemberg. Wenn der Inzidenzwert in Stadt- und Landkreisen mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 50 liegt (an mindestens fünf aufeinanderfolgenden Tagen), sind Museen und Ausstellungshäuser ohne Einschränkungen wieder zugänglich. Bei einem Wert zwischen 50 und 100 ist der Besuch nach Terminvergabe möglich. Ab einem Wert von 100 (an mindestens drei aufeinanderfolgenden Tagen) greift die "Notbremse" mit Schließung.

ifa-Galerien

Die ifa-Galerien zeigen Bildende Kunst, Architektur und Design einer globalisierten Welt. Seit 1971 werden in Stuttgart und seit 1990 in Berlin Gegenwartskunst und aktuelle kultur- und gesellschaftspolitische Entwicklungen aus Asien, Afrika, Lateinamerika und Osteuropa thematisiert. Ausstellungsreihen geben über nationale Grenzen hinweg Einblick in weltweit agierende Kunstszenen. Gespräche, Vorträge und Diskussionen ermöglichen den Besucherinnen und Besuchern den direkten Kontakt mit Künstlerinnen und Künstlern und Kuratorinnen und Kuratoren.

Zur ifa-Galerie Berlin

Zur ifa-Galerie Stuttgart

Ähnliche Veranstaltungen

Tipp
Ausstellungsansicht "Eine natürliche Ordnung der Dinge", 2021
03. September2021

Führung und Kunstgespräch "Eine natürliche Ordnung der Dinge"

Führungifa-Galerie StuttgartStuttgart
11. September2021

Performativer Workshop mit Gabriel Rossell Santillán

Workshopifa-Galerie StuttgartStuttgart
Ausstellungsansicht "Eine natürliche Ordnung der Dinge", 2021
25. September2021

Finissage "Eine natürliche Ordnung der Dinge"

Performanceifa-Galerie StuttgartStuttgart

Kontakt

ifa-Galerie Stuttgart

Charlottenplatz 17
D-70173 Stuttgart

Telefon: +49.711.2225.173