Albert Oehlen, From here to eternity, but not home, 1984 © VG Bild-Kunst, Bonn 2021; ifa
26. November2021zum Kalender hinzufügen

Kunstwerk des Monats

Gesprächifa-Galerie StuttgartCharlottenplatz 1770173 Stuttgart
17:30 – 18:30 Uhr
Albert Oehlen, From here to eternity, but not home, 1984 © VG Bild-Kunst, Bonn 2021; ifa

Das Institut für Auslandsbeziehungen zeigt weltweit zeitgenössische Kunst aus Deutschland. Nach jahrelangen Reisen durch internationale Museen werden die Ausstellungen in den Kunstbestand des ifa überführt, das mehrere tausend Kunstwerke betreut.

Mit der Reihe Kunstwerk des Monats soll der Zugang zum nicht sichtbaren Kunstbestand des ifa erweitert und ein Blick hinter die Kulissen geboten werden. Das Kunstwerk des Monats wird im Original in der ifa-Galerie Stuttgart vorgestellt; dabei werden Bezüge zur aktuellen Ausstellung hergestellt und diskutiert, aber auch über die Geschichte seiner Reise um die Welt berichtet. Die Veranstaltung bietet dem Stuttgarter Publikum einen Einblick in die vor Ort nur selten sichtbare, internationale Arbeit der Abteilung Kunst.

Albert Oehlen (*1954) stellt mit seiner Radierung "From here to eternity, but not home" (1984) das Kunstwerk des Monats dar. Der Maler, der stilprägend zur Künstlerbewegung der "Neuen Wilden" gezählt wird, ist bekannt für polarisierende und provokante Kunstinterventionen. Dies verband ihn mit seinem Freund Martin Kippenberger (1953-1997), der bereits im Monat August mit seiner Fotografie "We don't have problems with depressions, as long, as they don't get in fashion" (1986) in der ifa-Galerie Stuttgart präsentiert wurde. Wir wollen nun die beiden Kunstwerke, und ausgehend davon, das künstlerische Schaffen beider Künstler und den entsprechenden Kontext gemeinsam erörtern, schließlich waren Oehlen und "Kippy" beide zweitweise auch in Stuttgart beheimatet.

Das Gespräch wird geführt von Clemens Wildt, Volontär der ifa-Kunstabteilung, und Maximilian Bauer, Künstler.

Anschrift und Öffnungszeiten

ifa-Galerie Stuttgart
Charlottenplatz 17
D-70173 Stuttgart

Öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag: 12:00 – 18:00 Uhr während der Ausstellungszeiten.
Montags geschlossen. Der Eintritt ist frei.

Aktuelle Informationen aufgrund der Corona-Pandemie

Es gelten die tagesaktuellen Richtlinien der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg sowie die geltenden Abstands- und Hygienestandards.

Ähnliche Veranstaltungen

Eine Person in schwarzer Kleidung liegt auf einem weißen Tuch inmitten grüner Landschaft.
10. Dezember2021

Führung durch die Ausstellung "Umbrales"

Führungifa-Galerie StuttgartStuttgart
Tipp
12. November2021-20. Februar2022

Umbrales

Ausstellungifa-Galerie StuttgartStuttgart

Kontakt

Stefanie Alber

Charlottenplatz 17
D-70173 Stuttgart