Silhouette eines Menschen mit Sprachrohr vor dem Mund.
© Patrick Fore via unsplash
18. November2021zum Kalender hinzufügen

Hassrede bekämpfen und verhindern

PodiumsdiskussionHybride Veranstaltung Valletta
9:30 – 11:45 Uhr
Silhouette eines Menschen mit Sprachrohr vor dem Mund.
© Patrick Fore via unsplash

Vortragsprogramm der Bundesregierung

Digitaler Hass und Hassreden können jeden treffen, der im Internet surft oder in den sozialen Medien aktiv ist. Die Folgen können für den Einzelnen dramatisch sein. Was sind die Herausforderungen und Folgen? Wie können Institutionen dazu beitragen, Rahmenbedingungen zu setzen, um Hassreden zu verhindern?

Podiumsdiskussion mit:

  • ​Hannah Lena Heuser, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Leipzig
  • Helena Dalli, EU-Kommissarin für Gleichstellung​
  • Dr. Elena Grech, Leiterin des EU-Kommissionsbüro in Malta

Hybride Veranstaltung, bei der die Teilnehmer:innen der Podiumsdiskussion in Valletta sind und die Zuschauer:innen digital teilnehmen.

Anmeldung

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Vortragsprogramms der Bundesregierung statt. Ausgerichtet wird es von der Vertretung der Europäischen Kommission in Malta und der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland.

Die Veranstaltungssprache ist Englisch und die Teilnahme ist kostenlos. Die meeting ID lautet 878 9226 4450 und das Passwort ist 617506.

Anmeldung

 

Kontakt

Pia Ströhle

Charlottenplatz 17
D-70173 Stuttgart

Telefon: +49.711.2225.0