Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen
Das Bild zeigt einen großen Vogel, welcher auf ihren Rücken und unter ihr Flügel weitere Vögel mit sich trägt. Somit sind die kleineren Vögel ein Teil vom großen Vogel. Das Bild ist in überwiegend hellem Farbtone rot und orange, während die kleineren Vögel in dem Blauton ein Kontrast zu dem großen Vogel darstellen. Alle Vögel zeigen mit ihrer Körperausrichtung auf dem Flug nach oben. Das Bild ist ein Teil des KinderKunstProgrammes "Die Parade der Vögel", das im Rahmen der Ausstellung "Das Hohelied der Vögel" vom 13. Mai bis 30. Juli in der ifa-Galerie Berlin gezeigt wird.
© Svenja Wolff

Die Parade der Vögel

Im Rahmen der Ausstellung "Das Hohelied der Vögel"

11. Jun 2023
11:00 – 13:00 Uhr
ifa-Galerie Berlin
Linienstraße 139/140
10115 Berlin

Vom wagemutigen Wiedehopf, eitlen Enten und lieblichen Nachtigallen – Vögel spielen die Hauptrolle in der Erzählung "Die Konferenz der Vögel" des persischen Dichters Farîd-ud-Dîn Attâr, von der sich Katia Kameli für ihre Ausstellung "Das Hohelied der Vögel" inspirieren lassen hat.

Angelehnt an die Ausstellung wollen wir uns fabelhafte Vogelwesen ausdenken, die wir aus gefundenen Objekten, Papier und Textilien, gestalten. Am Ende kommen alle zu einer bunten Parade im Fenster der Galerie zusammen.

Svenja Wolff ist Künstlerin und Kunstvermittlerin. Sie arbeitet bevorzugt mit Performance und Skulptur und ist fasziniert von kollektivem Geschichtenerzählen und gefundenen Gegenständen. Nach einem Master in Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft studiert sie Lehramt für bildende Kunst an der UdK Berlin.

Für Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren.

Um Anmeldungen wird gebeten: ifa-galerie-berlin(at)ifa.de

Öffnungszeiten der ifa-Galerie Berlin

Dienstag – Sonntag: 14:00 – 18:00 Uhr
Donnerstags: 14:00 – 20:00 Uhr
Montags und Feiertags geschlossen

Eintritt frei

 

ifa-Galerie Berlin

Linienstraße 139/140
D-10115 Berlin

Telefon: +49.30.284491.40

Anfahrtsweg