Metazoalein: Zusammengesetzt aus Zungen, Muskeln und Oberschenkeln, Installationsansicht, Undiciplinary Learning, District Berlin 2016, © Gabriel Rossell Santillán

"De todos colores menos plomo"

Buchvorstellungifa-Galerie StuttgartCharlottenplatz 1770173 Stuttgart
17:00 – 19:00
Metazoalein: Zusammengesetzt aus Zungen, Muskeln und Oberschenkeln, Installationsansicht, Undiciplinary Learning, District Berlin 2016, © Gabriel Rossell Santillán

Buchvorstellung im Rahmen der Ausstellung "Eine natürliche Ordnung der Dinge"

Der Künstler Gabriel Rossell Santillán stellt im Dialog mit der Kuratorin, Forscherin und Autorin Paz Guevara das mehrsprachige und in Zusammenarbeit mit der Wixárika-Gemeinschaft entstandene Buchprojekt "De todos colores menos plomo" vor. Im Buch finden sich viele Texte von Autor:innen, die in einem gemeinsamen Prozess des Erzählens, Schreibens, Schauens, Bildermachens, Übersetzens und Anordnens erschaffen wurden.

Santillán und Guevara arbeiten bereits über zwei Jahrzehnte mit der Wixárika-Gemeinschaft aus Tuapurie zusammen. Aus dieser Zusammenarbeit sind Werke entstanden, die derzeit in der Ausstellung "Eine natürliche Ordnung der Dinge" in der ifa-Galerie Stuttgart zu erleben sind und dort im Zusammenhang mit den Arbeiten Lothar Baumgartens gezeigt werden.

Die vorgestellten Bilder und Texte sind Teil der Bibliothek "El rincón de las semillas" der Tuapurie-Gemeinde. In diesem gemeinschaftlichen Archiv kommen Bilder, Textilien und Texte zusammen, die von unterschiedlichen Stimmen zeugen – indigenen, queeren, von people of color, von feminists of color – und so eine Vielfalt an Formen eröffnen, die Welt zu verstehen und mit ihr zu interagieren.

Im Anschluss an die Buchvorstellung findet ein Apéro im Hof der ifa-Galerie Stuttgart statt.
 
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Platzanzahl ist jedoch aufgrund der Covid-19-Situation begrenzt.

Zur Ausstellungsseite

ifa-Galerien

Die ifa-Galerien zeigen Bildende Kunst, Architektur und Design einer globalisierten Welt. Seit 1971 werden in Stuttgart und seit 1991 in Berlin Gegenwartskunst und aktuelle kultur- und gesellschaftspolitische Entwicklungen aus Asien, Afrika, Lateinamerika und Osteuropa thematisiert. Ausstellungsreihen geben über nationale Grenzen hinweg Einblick in weltweit agierende Kunstszenen. Gespräche, Vorträge und Diskussionen ermöglichen den Besucherinnen und Besuchern den direkten Kontakt mit Künstlerinnen und Künstlern und Kuratorinnen und Kuratoren.

Zur ifa-Galerie Berlin

Zur ifa-Galerie Stuttgart

Ähnliche Veranstaltungen

Eine Person in schwarzer Kleidung liegt auf einem weißen Tuch inmitten grüner Landschaft.
10. Dezember2021

Führung durch die Ausstellung "Umbrales"

Führungifa-Galerie StuttgartStuttgart
Tipp
12. November2021-20. Februar2022

Umbrales

Ausstellungifa-Galerie StuttgartStuttgart

Kontakt

ifa-Galerie Stuttgart

Charlottenplatz 17
D-70173 Stuttgart

Telefon: +49.711.2225.173