Jobs und Karriere

Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) engagiert sich weltweit für ein friedliches und bereicherndes Zusammenleben von Menschen und Kulturen. Seine Programme verfolgen fünf Kernthemen: Kunst- & Kulturaustausch, Dialog der Zivilgesellschaften, Flucht & Migration, Kultur & Konflikt und Europa. Das ifa fördert den Kunst- und Kulturaustausch in Ausstellungs-, Dialog- und Konferenzprogrammen und agiert als Kompetenzzentrum der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik. Es ist weltweit vernetzt und setzt auf langfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Kulturmanager/in für die Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik e. V. in Prag

Mit seinem Bereich Integration und Medien leistet das ifa einen Beitrag zum europäischen Einigungsprozess, zu den kulturellen Beziehungen und fördert ein positives Deutschlandbild. Dazu unterstützt es deutsche Minderheiten in Mittelosteuropa, Südosteuropa und in der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten dabei, als zivilgesellschaftliche Akteure und Brückenbauer zu wirken und sich professionell zu positionieren.

Für die Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik e.V. in Prag suchen wir zum 1. September 2018

eine/-n Kulturmanager/-in befristet in Vollzeit (100%)

Weitere Informationen im Bewerbungsportal
Bewerbungsschluss: 21. Mai 2018

Redakteur/-in für die Moskauer Deutsche Zeitung in Moskau

Mit seinem Bereich Integration und Medien leistet das ifa einen Beitrag zum europäischen Einigungsprozess, zu den kulturellen Beziehungen und fördert ein positives Deutschlandbild. Dazu unterstützt es deutsche Minderheiten in Mittelosteuropa, Südosteuropa und in der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten dabei, als zivilgesellschaftliche Akteure und Brückenbauer zu wirken und sich professionell zu positionieren.

Für die Moskauer Deutsche Zeitung in Moskau suchen wir zum 1. September 2018

eine/-n Redakteur/-in befristet in Vollzeit (100%)

Weitere Informationen im Bewerbungsportal
Bewerbungsschluss: 21. Mai 2018

Redakteur/-in für das LandesECHO in Prag

Mit seinem Bereich Integration und Medien leistet das ifa einen Beitrag zum europäischen Einigungsprozess, zu den kulturellen Beziehungen und fördert ein positives Deutschlandbild. Dazu unterstützt es deutsche Minderheiten in Mittelosteuropa, Südosteuropa und in der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten dabei, als zivilgesellschaftliche Akteure und Brückenbauer zu wirken und sich professionell zu positionieren.

Für das LandesECHO in Prag suchen wir zum 1. September 2018

eine/-n Redakteur/-in befristet in Vollzeit (100%)

Weitere Informationen im Bewerbungsportal
Bewerbungsschluss: 21. Mai 2018

Volontär/in im Stabsbereich Kommunikation

Für den Standort in Stuttgart sucht der Stabsbereich Kommunikation zum nächstmöglichen Termin eine/-n

Volontär/in befristet für zwei Jahre in Vollzeit (100%)

Aufgaben u. a.

  • Erstellen von Pressetexten, redaktionellen Beiträgen, Artikeln für Broschüren, Reden etc.
  • Betreuung der Social-Media-Kanäle des ifa (Facebook, YouTube, Instagram)
  • Redaktionelle Betreuung von Drucksachen und Werbematerialien
  • Vorbereitung von Pressegesprächen, Interviewanfragen
  • Erstellung von Mailings und Begleitung von Marketingaufgaben
  • Begleitung, Betreuung und Unterstützung bei Veranstaltungen

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium möglichst im Bereich Geisteswissenschaften, PR oder Journalismus
  • Nachgewiesene praktische Erfahrungen (Praktika, freie Mitarbeit) im Bereich Medien/PR
  • Kenntnisse von Social-Media-Tools, -Plattformen und -Netzwerken
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse (Englisch, eine weitere Fremdsprache ist von Vorteil)

Das Institut für Auslandsbeziehungen e.V. ist privatrechtlich organisiert und damit ein privater Arbeitgeber.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen gebündelt in einer PDF-Datei bis zum 29.04.2018 an: bewerbungen-kommunikation(at)ifa.de

Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der 19./20. KW 2018  statt.
Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Initiativbewerbungen

Leider können wir mangels personeller Ausstattung Initiativbewerbungen generell nicht mehr vorhalten und berücksichtigen. Bitte bewerben Sie sich gezielt auf unsere Stellenangebote.