Zielscheibe Europa

Nationalismus, Populismus, Protektionismus: In vielen Ländern sind antieuropäische, populistische Parteien auf dem Vormarsch. Sie schüren Fremdenhass, propagieren eine nationalistische Identitätspolitik und machen die Europäische Union zum Feindbild. Die ifa-Sonderpresseschau ''Zielscheibe Europa'' thematisiert das Wiederaufleben des nationalen Denkens in Europa, die Auswirkungen auf Kunst, Kultur, Medien und Wissenschaft und deren Verantwortung im Kampf gegen die vereinfachenden Narrative der Populisten.

Wenn sich Forscher Oxford nicht mehr leisten können

Die Folgen des Brexit gefährden den wissenschaftlichen Austausch.

spiegel.de | 09.08.2018

Wie die AfD mit Museumsbesitz aus Kolonialzeiten umgeht

Große Anfrage zur Provenienzforschung ethnologischer Museen

tagesspiegel.de | 09.08.2018

Umsonst und unbezahlbar

Britische Museen und der Brexit 

deutschlandfunk.de | 06.08.2018

Erinnerungskultur in Polen

Streit um "Das Museum des zweiten Weltkriegs"

deutschlandfunk.de | 05.08.2018

Bri-Bra-Brexit

"Goodbye UK – And Thank You for the Music" im Haus der Kulturen in Berlin.

freitag.de | 03.08.2018

Ein Dorn im Auge der PiS-Regierung

Das Rockfestival Pol'and'Rock für ein weltoffenes Polen

deutschlandfunkkultur.de | 02.08.2018

"Die Entscheidung beruht auf einer Risikoanalyse"

Abzug der Soros-Stiftung aus Ungarn

spiegel.de | 30.07.2018

So raffiniert wie zwielichtig

Kulturpolitik der AfD

sueddeutsche.de | 26.07.2018

Italiens Kulturszene regt sich

Im Musikmagazin "Rolling Stone" protestieren italienische Kulturschaffende.

deutschlandfunkkultur.de | 24.07.2018

"Kunst definiert sich über Haltung zeigen"

deutschlandfunk.de | 23.07.2018

Die Orbáns von München

Die CSU möchte es Kulturschaffenden verbieten zu demonstrieren.

spiegel.de | 22.07.2018

Kulturschaffende unter Schock

Reaktionen von italienischen Kulturschaffenden auf den Rechtsruck in Italien.

deutschlandfunk.de | 20.07.2018

Die Flucht in nationale Märchen

Interview mit dem Schriftsteller Wladimir Kaminer über die "Brüsseler Erklärung".

swr.de/ | 17.07.2018

Ich hör dir trapsen

Pressefreiheit in Österreich

faz.net | 05.07.2018