"Wunderbar together"

23.08.2018
Kategorie: Nachrichten  
Foto: Charles Etoroma via Unsplash

Foto: Charles Etoroma via Unsplash

Im Rahmen des Tages der Offenen Tür der Bundesregierung stellen Teilnehmer des Deutschlandjahres USA 2018/2019 am 25. und 26. August im Kulturzelt am Potsdamer Platz in Berlin ihre Projekte vor. Das Deutschlandjahr beginnt im Oktober 2018. Bis Herbst 2019 finden unter dem Motto "Wunderbar together" über 1000 Veranstaltungen in den USA statt.

Das Jahr wird vom Auswärtigen Amt und dem Goethe-Institut organisiert, mit dem Ziel die transatlantischen Beziehungen darzustellen und die deutsch-amerikanischen Partnerschaften zu stärken.

Neben den Projektbeiträgen findet am Samstag am Potsdamer Platz eine Podiumsdiskussion zu der Frage "Deutschland und die USA – fremde Freunde? Was Politik, Wirtschaft und Kultur jetzt leisten müssen" statt. Teilnehmer sind die Staatsministerin für internationale Kulturpolitik im Auswärtigen Amt Michelle Müntefering, der Präsident des Goethe-Institutes Klaus-Dieter Lehmann und der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie Dieter Kempf.