Neue Theaterformen aus Griechenland

02.05.2018
Kategorie: Nachrichten, Nachrichten  
Foto: Marco Bianchetti via Unsplash

Foto: Marco Bianchetti via Unsplash

Vom 3. bis 6. Mai findet das Theaterfestival "New Greek Wave" in Bremen statt. Drei Tage geht es um zeitgenössisches Theater aus Griechenland. In Zusammenarbeit mit der Experimentalbühne-1 am Nationaltheater Athen stellen griechische Regisseure und Schauspielerinnen neue und unkonventionelle Theaterformen vor.

Dabei greifen junge Theaterschaffende aktuelle Themen wie Fremdenfeindlichkeit in Griechenland und das Bild von Griechenland in Deutschland auf. Finanzielle Engpässe in der Kulturszene Griechenlands haben laut der Kulturstiftung des Bundes in den letzten Jahren zu einem starken Wandel in der Theaterlandschaft geführt. So mussten durch drohende Schließungen alternative Räumlichkeiten erschlossen werden, so die Stiftung weiter.  

Nicht zuletzt soll das Festival in Bremen auch den Austausch zwischen der griechischen und deutschen Kunst- und Theaterszene fördern.