Mit dem Bundestag in die USA

04.09.2018
Kategorie: Nachrichten, Nachrichten  
Foto: Ben Duchac (CC0) via Unsplash

Foto: Ben Duchac (CC0) via Unsplash

Noch bis zum 14. September können sich Interessierte online für einen USA-Austausch für das Schuljahr 2019/2020 bewerben. Die Stipendien werden vom Bundestag im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms vergeben. Das Programm ist eine gemeinsame Initiative des Bundestags und des US-amerikanischen Kongresses. Zielgruppe sind Schüler und Schülerinnen zwischen 15 und 17 Jahren und junge Berufstätige oder Auszubildende bis 24 Jahre.

Das Auswahlverfahren erfolgt über zwei Stufen. Zunächst wählen beteiligte Austauschorganisationen Bewerber und Bewerberinnen für ein Auswahlgespräch aus. Danach entscheiden sich die für einen Wahlkreis zuständigen Bundestagsabgeordneten für einen von den Organisationen vorgeschlagenen Kandidaten, den sie dann während des Austauschjahres betreuen.

Während die Stipendiatinnen und Stipendiaten in den USA sind, verbringen auch junge US-Amerikaner ein Jahr in Deutschland. Sie alle lernen in ihren Gastfamilien, in den Ausbildungsstätten und während ihrer Freizeit die Unterschiede und Gemeinsamkeiten, die zwischen den USA und Deutschland bestehen, kennen. Neben einer persönlichen Entwicklung sollen sie so auch zu einem besseren Verständnis zwischen Deutschen und Amerikanern beitragen.