Deutsch-litauische Beziehungen

11.07.2018
Kategorie: Nachrichten, Nachrichten  
Foto: Mantas Volungevicius (CC-BY 2.0) via Flickr

Foto: Mantas Volungevicius (CC-BY 2.0) via Flickr

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat letzten Freitag zusammen mit dem litauischen Premierminister Saulius Skvernelis eine Ausstellung in der litauischen Hauptstadt Wilna eröffnet. Zum hundertjährigen Jubiläum der Unabhängigkeit Litauens vom Russischen Kaiserreich hat das Litauische Nationalmuseum zusammen mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresdens eine deutsch-litauische Fürstenschau konzipiert. 

Darin werden Portraits von Monarchen und Exponate aus der Hofkultur von Augustus II. und Augustus III. gezeigt. Diese waren in der Zeit von 1697 bis 1763 Kurfürsten von Litauen sowie von Sachsen und Könige von Polen. Dadurch sind die deutsche und die litauische Geschichte eng miteinander verbunden.

Die Ausstellung ist bis zum 31. Oktober 2018 im großfürstlichen Palast zu sehen.