"Connecting Peoples and Places"

21.08.2018
Kategorie: Nachrichten, Nachrichten  
Foto: Antenna via Unsplash

Foto: Antenna via Unsplash

Der vierte "Edinburgh International Culture Summit" findet dieses Jahr vom 22. bis zum 24. August statt. Auf dem Kulturgipfel kommen Kulturminister aus der ganzen Welt zusammen und tauschen sich mit Künstlern, Forscherinnen und Experten aus dem Kulturbereich über aktuelle Themen aus.

Das Motto "Culture – Connecting Peoples and Places" steht dieses Jahr im Vordergrund. Die Kulturexperten wollen diskutieren, wie sie Menschen mit kulturellen Unterschieden zusammenbringen können. Außerdem wollen sie sich darüber austauschen, wie Kulturpolitik verbessert und effektiver in Kultur investiert werden kann.

Die Konferenz wird vom schottischen Parlament, der britischen und der schottischen Regierung, dem British Council und dem Edinburgh International Festival organisiert.