Institut für Europäische Partnerschaft und Internationale Zusammenarbeit (IPZ)

Institut für Europäische Partnerschaft und Internationale Zusammenarbeit (IPZ)

Das IPZ berät Kommunen, Jugendorganisationen, Bildungseinrichtungen und Partnerschaftskomitees in Praxisfragen der internationalen Zusammenarbeit, Partnerschaftsangelegenheiten und der Europaarbeit.

Voraussetzungen/Kenntnisse

  • Grund- oder Hauptstudium
  • Studienabschluss soll nicht länger als ein halbes Jahr her sein
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Auslandsaufenthalte (Praktikum, Studium, Au-Pair, Schüleraustausch etc.)
  • gute PC-Kenntnisse

Einsatzbereiche

  • Veranstaltungsorganisation
  • Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Mitarbeit bei der Email-Zeitung "IPZ Aktuell" und generell Veröffentlichungen des Instituts
  • Bürotätigkeiten
  • Kennenlernen europäischer Strukturen und die Vielfältigkeit der Partnerschaftsarbeit (Städte- und Schulpartnerschaften)
  • Hospitation / Mitarbeit bei einem Seminar oder Jugendforum (falls möglich)
  • Einsatz in Büros und Projekten und Programmen (bei Auslandspraktikum)

Dauer/Vergütung

  • in der Regel 3 - 6 Monate, nach Absprache auch von kürzerer Dauer
  • keine Vergütung

Bewerbungsmodalitäten

Bewerbung per Email mit:

  • Lebenslauf
  • möglichen Einsatzzeiten
  • Motivationsschreiben mit Informationen zu Studium und Berufszielen
  • Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum
  • Angaben zu Sprachkenntnissen und Auslandserfahrungen

Weiterführende Informationen

https://www.giz.de/de/jobs/444.html

 

Kontakt

Institut für europäische Partnerschaften und internationale Zusammenarbeit
IPZ
Luxemburger Straße 332
50354 Hürth
Fax +49 / (0)22336865945
info(at)ipz-europa.de
www.ipz-europa.de