Unterschriften für Kultur sammeln

08.03.2018
Kategorie: Nachrichten, Europa  
Foto: Helloquence via Unsplash

Foto: Helloquence via Unsplash

Culture Action Europe (CAE) ist ein europäisches Netzwerk von kulturellen Organisationen und Einzelpersonen, das sich der Förderung von Kultur auf lokaler und europäischer Ebene widmet. In einer laufenden Aktion sammelt CAE Unterschriften für ein Manifest, das den EU-Mehrwert von Kulturinvestitionen betont und deren verstärkte finanzielle Unterstützung fordert.

Im Manifest wird von den politischen Entscheidungsträgern der EU gefordert, dafür zu sorgen, dass Ein Prozent des Budgets jedes EU-Politikbereichs dem Kultursektor bereitgestellt wird. Zudem soll das Kulturbudget verdoppelt werden. Die Kampagne zielt darauf ab, den nächsten mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) zu beeinflussen, der 2020 in Kraft tritt und die jährlichen Haushaltspläne der EU in der Regel für sieben Jahre deckt.

CAE sieht Kultur als Grundlage der europäischen Einheit und betont, dass eine vollständig demokratische Europäische Union ein kulturelles Projekt sei. Kultur sei ein wichtiger Faktor bei der Aufrechterhaltung gemeinsamer europäischer Werte, der zum gegenseitigen Verständnis der Völker Europas füreinander beiträgt.

CAEs Manifest kommt zu einer Zeit, in der populistische Bewegungen in Europa auf dem Vormarsch sind und kulturelle Vielfalt auf dem Spiel steht.

Culture Action Europe repräsentiert 80.000 Stimmen des Kultursektors durch über 145 Mitglieder in Europa und ist somit die größte Dachorganisation ihrer Art.