Internationale Kunst zu Gast in Warschau

05.04.2018
Kategorie: Nachrichten, Kunst- und Kulturaustausch  

Warschau, Foto: Kamil Gliwinski via Unsplash

Das Projekt "Friend of a Friend" fördert den Austausch zwischen Kunst aus Warschau und 13 Städten in Europa und Nordamerika. Warschauer Galerien der zeitgenössischen Kunst stellen vom 7. bis 28. April Kunstwerke aus Berlin, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Den Haag, London, Los Angeles, Mexiko-Stadt, New York, Paris, Prag, Wien und Zürich aus.

Inspiriert wurde das Projekt durch die Condo-Initiative, deren erste Ausgabe 2016 in London stattfand. Galerien, die sich an Condo beteiligten, vermieteten einen Teil ihrer Ausstellungsräume für einen Monat an Künstlerinnen und Künstler aus dem Ausland. Ziel der Initiative war es, ein kooperatives Miteinander von Künstlern aus verschiedenen Nationen zu ermöglichen.

Insgesamt nehmen acht Warschauer Galerien an dem Projekt teil. Gezeigt werden unter anderem Arbeiten von internationalen Künstlerinnen und Künstlern, die noch nie zuvor in Polen ausgestellt worden waren.