Die Kulturmittler – Der ifa-Podcast zu Außenkulturpolitik

Was macht Kultur in der Außenpolitik? Die Kulturmittler liefern Hintergründe, Strategien und Meinungen von Biennalen über Cybersicherheit bis zu ziviler Konfliktbearbeitung. Gespräche mit Akteuren und Beteiligten zu aktuellen Themen rund um die dritte Säule der Außenpolitik. Ein Podcast des Instituts für Auslandsbeziehungen – der ältesten Mittlerorganisation Deutschlands.

Illustration: Lea Dohle

Folge #15: Fokus Deutsche Minderheiten. Mit Rudolf Urban

Deutsch-polnische Ortsschilder und Deutsch als Minderheitensprache in der Schule sind in der Woiwodschaft Oppeln/Opole in Polen keine Seltenheit: Etwa 100.000 Angehörige der deutschen ...

Weiterlesen
Illustration: Lea Dohle

Folge #14: Neustart Europa. Mit Aleida Assmann

Seit Jahren hat Europaskepsis Konjunktur. Braucht Europa einen Neustart und wenn ja, was müsste sich ändern? Wir sprachen mit der Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann über ein ...

Weiterlesen
Illustration: Lea Dohle

Folge #13: Globaler Widerstand. Mit Insa Wilke

Im Libanon, in Chile und Hongkong gingen vor dem Ausbruch der Pandemie Hunderttausende für mehr Gleichberechtigung oder gegen brutale Regimes auf die Straße. Was haben die globalen ...

Weiterlesen
Illustration: Lea Dohle

#12: Freikirchen und politische Mobilisierung in den Amerikas. Mit Heinrich Wilhelm Schäfer

In Lateinamerika und den USA spielen Freikirchen eine bedeutende Rolle. Ihr Einfluss auf die Politik wächst. Nicht wenige finden sich in den USA in der Anhängerschaft Trumps und in ...

Weiterlesen
Illustration: Lea Dohle

#11: Wie steht es um die internationale Kulturpolitik? Mit Michelle Müntefering

Globalisierung, Digitalisierung und Klimawandel verändern die deutsche Außenkulturpolitik. Was sind aktuelle Aufgaben? Wie sieht die strategische Neuausrichtung aus? Und welche Rolle ...

Weiterlesen
Illustration: Lea Dohle

#10: Kunst auf Welttournee. Mit Hito Steyerl und Nina Bingel

Jährlich tournieren rund 20 ifa-Ausstellungen mit Werken von über 200 Künstlerinnen und Künstlern. Das ifa arbeitet dabei weltweit mit Museen ebenso wie mit unabhängigen Kunsträumen ...

Weiterlesen
Illustration: Lea Dohle

#09: Mobilisierung im Netz. Mit Jutta Croll und Tim Hülquist

Der arabische Frühling, #metoo und Fridays for future zeigen, wie schnell viele Menschen im Netz mobilisiert werden können. Wie unterstützen zivilgesellschaftlich Akteure die ...

Weiterlesen
Illustration: Lea Dohle

#08: Bibliotheken und die Digitalisierung – Wissen zu internationalen Kulturbeziehungen. Mit Sabria David und Gudrun Czekalla

Bibliotheken stellen Informationen bereit und machen Wissen zugänglich. In Zeiten von Suchmaschinen und Online-Enzyklopädien stehen sie jedoch vor neuen Bedingungen. Die Bibliothek des ...

Weiterlesen
Illustration: Lea Dohle

#07: Brückenbauer im östlichen Europa. Mit Harald Roth und Karoline Gil

In Mittel- und Osteuropa leben noch circa 1,4 Millionen Angehörige der deutschen Minderheiten. Wer zählt dazu? Welche Rolle spielen Minderheiten in den jeweiligen Mehrheitsbevölkerungen ...

Weiterlesen

#06: Forschung in der AKBP – Was Cybersicherheit mit Kultur zu tun hat. Mit Odila Triebel und Andreas Heinemann-Grüder

Das Internet ist Ort grenzenloser Freiheit, Vernetzung und ungehinderten Austauschs. Doch der digitale Wandel bringt auch Schattenseiten: Troll-Armeen, Hackerangriffe und ...

Weiterlesen