Jobs und Karriere

Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) engagiert sich weltweit für ein friedliches und bereicherndes Zusammenleben von Menschen und Kulturen. Seine Programme verfolgen fünf Kernthemen: Kunst- & Kulturaustausch, Dialog der Zivilgesellschaften, Flucht & Migration, Kultur & Konflikt und Europa. Das ifa fördert den Kunst- und Kulturaustausch in Ausstellungs-, Dialog- und Konferenzprogrammen und agiert als Kompetenzzentrum der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik. Es ist weltweit vernetzt und setzt auf langfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Redaktionsassistent/-in der Zeitschrift KULTURAUSTAUSCH

Die Zeitschrift KULTURAUSTAUSCH ist das führende deutschsprachige Fachmagazin für Auswärtige Kulturpolitik und den Dialog der Kulturen. Sie erscheint vierteljährlich zu ausgewählten Themenschwerpunkten.
Die Abteilung Medien sucht ab 1. Juli 2018 

eine Redaktionsassistentin / einen Redaktionsassistenten der Zeitschrift KULTURAUSTAUSCH in Teilzeit (50 %)


Aufgaben:

  • Administrative Unterstützung der Chefredaktion
  • Büroorganisation und Korrespondenz
  • Terminkoordination
  • Budgetüberwachung
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Kontakt- und Netzwerkpflege

Bewerbungsprofil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in Projektmanagement und Büroorganisation
  • Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office
  • Selbständiger Arbeitsstil und Organisationstalent

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E 5 TVöD Bund. Dienstort ist z. Zt. Berlin. Das Institut für Auslandsbeziehungen e. V. ist privatrechtlich organisiert und damit ein privater Arbeitgeber.

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte gebündelt in einer PDF-Datei (max. 5 MB) bis spätestens 08.06.2018 an: bewerbungen-abteilung-medien(at)ifa.de
Ihre Unterlagen werden nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Aushilfskraft für die Alumni-Steuergruppe

Für den Standort in Stuttgart suchen wir zum 1. Juli 2018 eine

Aushilfskraft für die Alumni-Steuergruppe

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von ca. 10 Stunden zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2018.

Zu den Aufgaben gehören u. a.

  • Unterstützung der Alumni-Steuergruppe (Sitzungsvorbereitung etc.),
  • Erstellen von Formschreiben und Datenerfassungsformularen,
  • Erfassung von personengebundenen Daten für die Alumni-Datenbank,
  • Versand von Serienbriefen und -E-Mails,
  • In Rücksprache mit der Leitung Korrespondenz mit externen Dienstleistern,
  • Einstellen von Beiträgen auf der ifa-Homepage. 

Voraussetzungen

  • Gute Englisch- und Deutschkenntnisse,
  • Grundkenntnisse von Typo3 und Wordpress,
  • Erfahrungen in der Datenerfassung und in der Betreuung von Social-Media-Plattformen.

Die Vergütung erfolgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 10 Stunden zu EUR 9,92 Stundenlohn. Dienstort ist Stuttgart. Das Institut für Auslandsbeziehungen e. V. ist privatrechtlich organisiert und damit ein privater Arbeitgeber.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen gebündelt in einer PDF-Datei bis zum 20. Mai 2018 an: dialoge(at)ifa.de
Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der 24. KW 2018 stattIhre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Für Fragen steht Ihnen Herr Tim Hülquist zur Verfügung: 0711-2225-299

Programmkoordinator/-in für das Entsendeprogramm

Mit seinem Bereich Integration und Medien leistet das ifa einen Beitrag zum europäischen Einigungsprozess, zu den kulturellen Beziehungen innerhalb und außerhalb Europas und fördert ein positives Deutschlandbild. Dazu unterstützt es die deutschen Minderheiten in Mittelosteuropa, Südosteuropa und in der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten dabei, als zivilgesellschaftliche Akteure und Brückenbauer zu wirken und sich professionell zu positionieren. Im Rahmen seines Entsendeprogramms entsendet das ifa jedes Jahr Kulturmanager/-innen sowie Redakteure und Redakteurinnen zu Verbänden und Redaktionen der deutschen Minderheiten in Mittel-, Ost- und Südosteuropa und die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten.
 
Für das Entsendeprogramm suchen wir zum 1.9.2018 eine

Programmkoordination (m/w) in Vollzeit


Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach TVöD/Bund E10. Die Stelle ist bis zum 31.08.2019 befristet. Angestrebt ist eine Verlängerung. Dienstort ist Stuttgart. Das Institut für Auslandsbeziehungen e.V. ist privatrechtlich organisiert und damit ein privater Arbeitgeber.

Ausführliche Informationen und Bewerbung im Bewerbungsportal
 
Für Fragen steht Ihnen Karoline Gil, Bereichsleitung Integration und Medien, unter der Telefonnummer 0711/2225 136  zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 10.06.2018

Systemadministrator/in

Für den Standort in Stuttgart sucht die Abteilung Verwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Systemadministrator/in unbefristet in Vollzeit (100%) 


Zu den Aufgaben gehören u. a.:

  • Administration der Server- und Clientsysteme
  • Anwenderbetreuung (1st- und 2nd-Level-Support)
  • Betreuung der weiteren IT-Infrastruktur
  • Reparatur und Tausch von IT-Systemen
  • Unterstützung bei der Umsetzung der Digitalisierungstrategien im ifa

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration oder vergleichbare Qualifikation
  • Nachgewiesene praktische Erfahrungen (Praktika, freie Mitarbeit) im Bereich IT
  • gute Kenntnisse in den Bereichen Virtualisierung (VMWare), Microsoft-Domänen, Datenbanksystemen (SQL), Backup-Lösungen (Veeam), Firewall (Sophos) und Microsoft-Betriebssystemen (W7 und W10)
  • Eigeninitiative bei zugleich hoher Teamfähigkeit
  • Effiziente, selbstständige und genaue Arbeitsweise
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach TVöD/Bund, Entgeltgruppe E 9a. Dienstort ist Stuttgart. Das Institut für Auslandsbeziehungen e. V. ist privatrechtlich organisiert und damit ein privater Arbeitgeber.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen gebündelt in einer PDF-Datei bis zum 25.05.2018 an: bewerbungen-abteilung-verwaltung(at)ifa.de
Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der 23. KW 2018 statt.
Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Kulturmanager/in für die Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik e. V. in Prag

Mit seinem Bereich Integration und Medien leistet das ifa einen Beitrag zum europäischen Einigungsprozess, zu den kulturellen Beziehungen und fördert ein positives Deutschlandbild. Dazu unterstützt es deutsche Minderheiten in Mittelosteuropa, Südosteuropa und in der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten dabei, als zivilgesellschaftliche Akteure und Brückenbauer zu wirken und sich professionell zu positionieren.

Für die Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik e.V. in Prag suchen wir zum 1. September 2018

eine/-n Kulturmanager/-in befristet in Vollzeit (100%)

Weitere Informationen im Bewerbungsportal
Bewerbungsschluss: 21. Mai 2018

Redakteur/-in für die Moskauer Deutsche Zeitung in Moskau

Mit seinem Bereich Integration und Medien leistet das ifa einen Beitrag zum europäischen Einigungsprozess, zu den kulturellen Beziehungen und fördert ein positives Deutschlandbild. Dazu unterstützt es deutsche Minderheiten in Mittelosteuropa, Südosteuropa und in der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten dabei, als zivilgesellschaftliche Akteure und Brückenbauer zu wirken und sich professionell zu positionieren.

Für die Moskauer Deutsche Zeitung in Moskau suchen wir zum 1. September 2018

eine/-n Redakteur/-in befristet in Vollzeit (100%)

Weitere Informationen im Bewerbungsportal
Bewerbungsschluss: 21. Mai 2018

Redakteur/-in für das LandesECHO in Prag

Mit seinem Bereich Integration und Medien leistet das ifa einen Beitrag zum europäischen Einigungsprozess, zu den kulturellen Beziehungen und fördert ein positives Deutschlandbild. Dazu unterstützt es deutsche Minderheiten in Mittelosteuropa, Südosteuropa und in der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten dabei, als zivilgesellschaftliche Akteure und Brückenbauer zu wirken und sich professionell zu positionieren.

Für das LandesECHO in Prag suchen wir zum 1. September 2018

eine/-n Redakteur/-in befristet in Vollzeit (100%)

Weitere Informationen im Bewerbungsportal
Bewerbungsschluss: 21. Mai 2018

Initiativbewerbungen

Leider können wir mangels personeller Ausstattung Initiativbewerbungen generell nicht mehr vorhalten und berücksichtigen. Bitte bewerben Sie sich gezielt auf unsere Stellenangebote.