Jobs und Karriere

Das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) ist die weltweit agierende Einrichtung in Deutschland für Kulturaustausch, Dialog der Zivilgesellschaften und außenkulturpolitische Information. Als Kompetenzzentrum für Kultur und Außenpolitik fördert das ifa die wissenschaftliche und publizistische Begleitung der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik.

Content Manager/-in für die Online-Redaktion (100%)

Die Online-Redaktion des ifa sucht zum 1. April 2018 eine/-n

Content Manager/-in (100%)


Aufgaben

  • Mitwirkung bei der digitalen Transformation des ifa, insbesondere hinsichtlich der Ent-wicklung und Optimierung der technischen Infrastruktur (Intranet, Extranet, Internet, Datenbanken), Planung der Schnittstellen und Umsetzung der Maßnahmen,
  • Mitwirkung bei der konzeptionellen und technischen Weiterentwicklung der ifa-Websites, Datenbanken und Social-Media-Kanäle,
  • Entwicklung neuer Formate, insbesondere Video und crossmediale Reportagen,
  • Autorensuche und Durchführung von Interviews,
  • journalistische Aufbereitung von Fremdbeiträgen,
  • Koordination und Steuerung beteiligter Mitarbeiter, Autoren, Übersetzer, Grafiker usw.,
  • enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit den verschiedenen Arbeitsbereichen des ifa.

Bewerberprofil

  • abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium,
  • sehr gute Kenntnisse in Online-Publishing und Social Media-Kommunikation,
  • sehr gute IT-Kenntnisse,
  • Interesse an Themen der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik,
  • gute Kenntnisse der internationalen Beziehungen,
  • fundierte journalistische Fähigkeiten,
  • ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationstalent,
  • Ideenreichtum und Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit,
  • sehr gute Fremdsprachenkenntnisse und möglichst Auslandserfahrung.

Die Eingruppierung erfolgt je nach persönlicher Voraussetzung bis zu TVöD E 9b. Dienstort ist z. Zt. Stuttgart. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. 
Das Institut für Auslandsbeziehungen e. V. ist privatrechtlich organisiert und damit ein privater Arbeitgeber. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – gebündelt in einer PDF-Datei (max. 5 MB) – bis zum 1. März 2018 an: bewerbungen-abteilung-medien(at)ifa.de

Ihre Unterlagen werden nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Abteilungsleiter/-in Kunst

Die Abteilung Kunst des ifa sucht zum 01.07.2018 eine/-n

Abteilungsleiter/-in Kunst


Aufgaben

  • Leitung der Abteilung Kunst (Personalführung, Jahresplanung, Einwerbung von Drittmitteln, Budget- und Vertragsverantwortung etc.)
  • Konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung der Programmlinien der Abteilung Kunst (Entwicklung der Organisationsstruktur bzgl. Biennalen, von Ausstellungs- und Förderprogrammen, von digitalen Formaten etc.)
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Kunst- und Kulturaustausches im Rahmen der Auswärtigen Kultur – und Bildungspolitik (AKBP)
  • Positionierung der Abteilung Kunst als wichtiger Akteur in der internationalen Kunstszene und den Kunstdiskursen
  • Weiterentwicklung der Aspekte "Kulturelle Bildung" und "Wissensproduktion", digitaler Formate sowie des abteilungsübergreifenden Arbeitens im ifa
  • Gremienarbeit, Vernetzung, Kooperationen und kulturpolitische Lobbyarbeit 

Bewerbungsprofil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Kunstwissenschaft, Kulturmanagement oder eine entsprechende Qualifikation
  • Mehrjährige Managementposition in einer Kulturinstitution – vorzugsweise im Bereich internationaler Kulturbeziehungen
  • Konzeptionell-programmatisches Denken
  • Fundierte Kenntnisse der zeitgenössischen Kunst aus Deutschland und internationaler Kunstdiskurse
  • Fundierte Kenntnisse in den Programmbereichen der Abteilung Kunst des ifa
  • Erfahrung im Umgang mit Politik und Medien
  • Erfahrung im Bereich öffentlicher Verwaltung (u. a. BHO, Zuwendungsrecht, Vertragsrecht)
  • Nachweisbare Erfolge in der Einwerbung von Drittmitteln
  • Ausgeprägte Organisations-, Motivations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamorientierung und partizipativer Führungsstil
  • Kreativität, Innovationskraft, Flexibilität, hohe Belastbarkeit und Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Sehr gute Kenntnisse in Englisch und idealerweise in einer weiteren Fremdsprache

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E 14 TVöD Bund. Dienstort ist Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet und in einem Umfang von 100% zu besetzen. Das Institut für Auslandsbeziehungen e. V. ist privatrechtlich organisiert und somit ein privater Arbeitgeber.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen – in einer PDF-Datei – bis zum 28.02.2018 an: Bewerbungen-generalsekretariat(at)ifa.de

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Initiativbewerbungen

Leider können wir mangels personeller Ausstattung Initiativbewerbungen generell nicht mehr vorhalten und berücksichtigen. Bitte bewerben Sie sich gezielt auf unsere Stellenangebote.