Netzwerk europäischer Stiftungen (NEF)

Zielsetzung/Aufgaben

Das Netzwerk europäischer Stiftungen (NEF) ist eine gemeinnützige internationale Organisation, deren Ziel es ist, als Plattform zu agieren, um Projekte zwischen Stiftungen und anderweitig organisierter Vergabeprogramme sowie auf Europa und die Rolle Europas auf globaler Ebene bezogene Programme zu entwickeln. Damit soll die Zusammenarbeit zwischen Stiftungen auf europäischer Ebene gestärkt werden. NEF arbeitet als Mittler, der die Entwicklung und den Aufbau transnationaler Partnerschaften und Arbeitsgemeinschaften unterstützt.

Sein Aufgabenbereich umfasst:

  • national bezogenen und lokalen/regionalen Initiativen eine europäische Perspektive zu geben wie auch neue Ideen zu sondieren und neue Modelle der Zusammenarbeit, die zur Entwicklung des sozialen Wandels beitragen, zu erstellen
  • kleinere und größere Stiftungen dazu befähigen, sich in strukturierten Arbeitsgemeinschaften zusammenzuschließen
  • der EU und anderen internationalen Organisationen zu veranschaulichen, dass europäische Stiftungen eine wirkungsvolle Rolle für staatliche Initiativen spielen können
  • gegenseitiges Vertrauen und die Zusammenarbeit zwischen Stiftungen und anderen Partnern mit gemeinsamen öffentlichen Interessen und einer europäischen Perspektive zu fördern

Das europäische Stiftungszentrum (EFC) und das Netzwerk europäischer Stiftungen (NEF) arbeiten eng zusammen. Während das EFC sich als Begegnungsstätte für europäische Stifter versteht, arbeitet das NEF als Beschleuniger, um Vorgänge anzuregen und zu entwickeln.

Kontakt

Network of European Foundations (NEF)
Philanthropy House
Rue Royale 94
1000 Brüssel
Belgien
Fon: +32 (0)2 235 24 13
www.nef-europe.org
info(at)nef-europe.org