Pressebilder 

Muster aus gepresstem Karton im Recyclingzentrum; Foto: Dziobek / Stockfoto

London Design Biennale
04.09. – 23.09.2018 | London
alle Pressebilder

#Sommerstudio: Netzwerk
13.07. – 16.09.2018 | ifa-Galerie Stuttgart
alle Pressebilder

Koyoh Kuouh (Raw Material Company), Andreas Görgen (Auswärtiges Amt), Nikolaj Nikitin, Sonja Zekri

Martin Roth Symposium
22.06. – 23.06.2018 | Kraftwerk, Köpenicker Straße 70, 10179 Berlin
alle Pressebilder

Marianne Ahlfeld-Heymann (zugeschrieben), Übung aus dem Unterricht "bildnerische Formenlehre" von Paul Klee, 1923–24, Zeichnung auf Papier; Foto: A. Körner, bildhübsche Fotografie, Institut für Auslandsbeziehungen

Die ganze Welt ein Bauhaus
21.06. – 12.08.2018 | Museo Nacional de Arte Decorativo, Buenos Aires
alle Pressebilder

An Atlas of Commoning: Orte des Gemeinschaffens
23.06. – 26.08.2018 | Kunstraum Kreuzberg / Bethanien, Berlin, Deutschland
alle Pressebilder

Junk Munkez: Knit-Knacks, Hocker, 2012; Foto: Frank Kleinbach, © ifa (Institut für Auslandsbeziehungen)

Pure Gold – Upcycled! Upgraded!
17.05. – 22.07.2018 | Thailand Creative and Design Center TCDC, Bangkok
alle Pressebilder

Franzisca Zólyom, Foto: Julia Rößner

Franzisca Zólyom 
Kuratorin des deutschen Beitrags auf der Biennale Venedig 2019
Foto: Julia Rößner
franzisca-zolyom.jpg

Prof. Dr. Ulrich Raulff, ifa-Präsident ab 01.10.2018, Foto: ifa/Formé-Becharat

Prof. Dr. Ulrich Raulff
Präsident des ifa ab 01.10.2018
ulrich-raulff_foto-barbara-klemm.jpg
ulrich-raulff_foto-forme-becharat.jpg

Ronald Grätz, ifa-Generalsekretär, © Institut für Auslandsbeziehungen

Ronald Grätz, ifa-Generalsekretär
© Institut für Auslandsbeziehungen
graetz_ronald01.jpg
graetz_ronald02.jpg

Weitere Pressebilder

Pressebilder zu unseren Ausstellungen erhalten Sie auf Anfrage per E-Mail: presse(at)ifa.de 

Nutzungsbedingungen

Die zum Download angebotenen Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt und stehen ausschließlich zeitlich und sachlich begrenzt für die aktuelle Berichterstattung in Online- und in Printmedien honorarfrei zur Verfügung. Bei Ausstellungen ist die honorarfreie Nutzung im Zeitraum von 4 Wochen vor und bis 4 Wochen nach Beendigung der Ausstellungspräsentation gestattet. Eine Nutzung der angebotenen Abbildungen in Sozialen Medien ist untersagt und wird bei Zuwiderhandlungen urheberrechtlich verfolgt.

Für die Nutzung gelten folgende Bedingungen:

  1. Jedes Bild ist mit einem Copyrighthinweis zu versehen. Falls nichts anderes angegeben ist, liegt das Copyright beim Institut für Auslandsbeziehungen. 
  2. Bitte senden Sie ein kostenloses Belegexemplar von jeder Print-Veröffentlichung an: Institut für Auslandsbeziehungen, Kommunikation, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart. 
  3. Bei Online-Veröffentlichungen bitten wir um Zusendung des präzisen Links an presse(at)ifa.de.