Entsendeprogramm

Im Rahmen des Entsendeprogramms entsendet das ifa jedes Jahr insgesamt
17 Kulturmanager/innen und Redakteure/innen zu Verbänden und Redaktionen der deutschen Minderheiten in Mittel-, Ost- und Südosteuropa und die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten.

Ziele

  • Vermittlung eines modernen Deutschlandbilds,
  • Unterstützung des friedlichen Zusammenlebens zwischen Minderheiten und Mehrheiten,
  • Entwicklung der Zivilgesellschaften in den Transformationsländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas.

Aufgaben der Kulturmanager/innen

  • unterstützen die Kultur-, Jugend- und Bildungsarbeit der Organisationen vor Ort und bereichern sie mit neuen Ideen,
  • fördern den interethnischen Dialog und sprechen insbesondere die jüngere Generation an,
  • setzen eigene Projektideen um und nehmen weitere Aufgaben im Kulturmanagement wahr.

Aufgaben der Redakteure/innen

  • arbeiten in deutsch- oder zweisprachigen Redaktionen von Zeitungen, Radio- und TV-Sendern der deutschen Minderheiten
  • erfüllen redaktionelle Aufgaben
  • unterstützen im Marketing und Vertrieb
  • fördern die freie Berichterstattung und den interethnischen Dialog

    Bewerbung als Kulturmanager/in und Redakteur/in

    • Einsatzdauer ein Jahr ab dem 1. September mit der Option auf Verlängerung für ein zweites bzw. drittes Jahr
    • Die Ausschreibung der Entsendestellen erfolgt ca. im April eines jeden Jahres über die ifa-Homepage 'Jobs und Karriere'.

    Voraussetzungen

    • Hochschulstudium (Sprach-, Kultur-, Geisteswissenschaften mit Bezug zu Mittel- und Osteuropa, Journalistik bzw. Medienmanagement oder Pädagogik bzw. Bildungsmanagement)
    • Erfahrungen in der Jugend- / Kulturarbeit oder dem Kulturmanagement bzw. praktische journalistische Erfahrungen
    • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau
    • Kenntnisse des Gastlandes, seiner Kultur und Sprache
    • Kenntnisse der Situation der deutschen Minderheiten in Mittel-, Ost- und Südosteuropa
    • Belastbarkeit, hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Eigeninitiative

    Bewerbung als Gastinstitution

    • Registrierte Institutionen der deutschen Minderheiten können sich als Gastinstitutionen für ifa-Entsandte bewerben.

    Voraussetzungen

    Die Gastinstitution
     verfügt über die Infrastruktur für die Mitarbeit eines/einer ifa-Entsandten
      definiert klare Ziele, die durch die Zusammenarbeit erreicht werden sollen

    Kontakt

    Margarete Walo, Koordination Entsendeprogramm

    Margarete Walo

    Entsendeprogramm
    Tel. +49.711.2225.117
    walo(at)ifa.de

    Meine Entsendung