Portraitaufnahme des Architekturhistorikers Dr. Gerd Kuhn

 Dr. Gerd Kuhn; Foto: privat

 

 

Das Bauhaus, die Architekturmoderne und das „Neue Wohnen“

ifa Weltraum | Stuttgart | 29.05.2019 | 19.00 – 20.30 Uhr

Vortrag | Die Akteure des Bauhauses waren Teil einer internationalen Bewegung, die das Wohnen grundlegend verändern und insbesondere die Frauen aus ihren traditionellen Befangenheiten befreien wollten. Die Architekten der Moderne strebten danach, bezahlbares und gesundes Wohnen für Alle zu ermöglichen. Hierfür wurden Wohnstandards entwickelt, die in allen sogenannten fortschrittlichen Staaten angewendet werden sollten. Kongresse, Manifeste und ambitionierte Bauprojekte geben davon Zeugnis. Jedoch folgten der Euphorie der Aufbruchsjahre 1929 die Weltwirtschaftskrise und damit eine rasche Ernüchterung.

Referent: Dr. Gerd Kuhn, Architekturhistoriker

Zurück zur Übersicht

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Hiermit erlauben Sie uns die generelle Verwendung von Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    First-Party-Cookies sind Cookies, die in direkter Verbindung zur Domain stehen und nicht an Dritte weitergegeben werden. Unsere Website verwendet den Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet ausschließlich First-Party-Cookies zur Datenerhebung.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden nur notwendige Cookies gesetzt. Dabei handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück