Maria's House (detail), 2020, mixed media, dimensions variable. Photograph: Maria Thereza Alves. Courtesy of the artist. Copyright © Maria Thereza Alves
Maria's House (detail), 2020, mixed media, dimensions variable. Foto: Maria Thereza Alves, © Maria Thereza Alves
14. März2020-08. Juni2020zum Kalender hinzufügen

Sydney Biennale

Ausstellung
Aufgrund der COVID-19-Pandemie schließt die Sydney Biennale ihre öffentlichen Ausstellungen ab Dienstag, 24. März 2020, bis auf Weiteres und bietet ein umfangreiches digitales Online-Programm: https://www.biennaleofsydney.art
Maria's House (detail), 2020, mixed media, dimensions variable. Photograph: Maria Thereza Alves. Courtesy of the artist. Copyright © Maria Thereza Alves
Maria's House (detail), 2020, mixed media, dimensions variable. Foto: Maria Thereza Alves, © Maria Thereza Alves

Geförderte Künstler: Maria Tereza Alves und Vajiko Chachkhiani

Die 22. Biennale von Sydney mit dem Titel NIRIN zeigt die Arbeit von zwei prominenten Künstlerinnen und Künstlern, die in Deutschland leben und arbeiten: Maria Tereza Alves, Vajiko Chachkhiani.

Maria Tereza Alves wird eine neue Forschungskommission auf der UNESCO-Welterbestätte Cockatoo Island vorstellen, basierend auf einer Studie über die psychologischen Auswirkungen des Rassismus lokaler indigener Bevölkerungsgruppen in der Stadt Dourados, Brasilien. Die Studie wird als Künstlerbuch in Guarani, Terena (die Sprachen der indigenen Völker aus dem Reservat), Portugiesisch und Englisch veröffentlicht.

Vajiko Chachkhiani wird eine epische skulpturale Installation auf der Insel Cockatoo präsentieren. Die Installation wird ein schwimmender Friedhof sein, der von der Geschichte von Chinas "Nail Grave" mit Aussichtsplattformen von oben und unten inspiriert ist.

Die Beiträge von Maria Tereza Alves und Vajiko Chachkhiani zur Sydney Biennale wurden durch das Programm Ausstellungsförderung  des ifa unterstützt.

Zum Online-Programm der Sydney Biennale: https://www.biennaleofsydney.art

Ähnliche Veranstaltungen

21. Juni2021-01. August2021

Positive Vibration

AusstellungGaleria Electro PutereCraiova, Rumänien
Ein Eisblock im Meer mit einer Person, die auf einer Spitze des Eisbergs steht.
02. Mai2021-08. August2021

Concentrations 63: Julian Charrière, Towards No Earthly Pole

AusstellungDallas Museum of ArtDallas, Texas
05. Juni2021-15. August2021

A dolgok konstellációi I. – Konstellationen der Dinge I.

AusstellungVasarely MuseumBudapest