Kartoffel mit Gravur.
Emilio Santisteban, Probe einer Kartoffel (von insgesamt 324) mit Gravur für die Installation, 我们都有吃饭的权利, 2021, © Emilio Santisteban
15. September2021-02. Januar2022zum Kalender hinzufügen

PALLAY PAMPA

Ausstellungifa-Galerie BerlinLinienstraße 139/14010115 Berlin
Ausstellungseröffnung: 15. September 2021, 14:00 – 22:00 Uhr | abweichende Öffnungszeiten während der Berlin Art Week: 16. bis 19. September, 14:00 – 21:00 Uhr
Kartoffel mit Gravur.
Emilio Santisteban, Probe einer Kartoffel (von insgesamt 324) mit Gravur für die Installation, 我们都有吃饭的权利, 2021, © Emilio Santisteban

Andine Kreuzungen

Angesichts der Globalisierung und anhaltenden Kolonialisierung bringt "PALLAY PAMPA. Andine Kreuzungen" eine Gruppe von Künstler:innen, Aktivist:innen und Wissenschaftler:innen aus Peru zusammen. Gemeinsam recherchieren und reflektieren sie über die kulturellen Ansätze andiner Gemeinschaften zum Erhalt ihrer lokalen Identität und Lebensgrundlagen. Die für die Ausstellung neu entwickelten Arbeiten behandeln Ideen über gemeinschaftliche Zusammenarbeit, Lehre und Natur.

Über die Ausstellung

Mit:

  • Carolina Estrada
  • Juan Osorio
  • Kenyi Quispe
  • Emilio Santisteban
  • Daniela Zambrano Almidón

Videoessay:

  • Adela Pino
  • Isaac Ruíz
  • Álvaro Acosta

Kuratorin:

  • Lizet Díaz

 

Die Ausstellung findet im Rahmen der Berlin Art Week statt.

Logo Berlin Art Week 2021; © Berlin Art Week
In Kooperation mit der Berlin Art Week

Programm

Führungen mit der Künstlerin Karen Michelsen Castañón

  • Jeden Donnerstag um 17.00 Uhr auf Deutsch
  • Every Thursday at 18.00 in English
  • Todos los jueves a las 19.00 en Español

Anschrift und Öffnungszeiten

ifa-Galerie Berlin
Linienstrasse 139/140
D-10115 Berlin

Öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag: 14:00 – 18:00 Uhr während der Ausstellungszeiten
Donnerstag: 14:00 – 20:00 Uhr während der Ausstellungszeiten
An Montagen und Feiertagen geschlossen.

Maßnahmen gegen COVID-19

Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln. Die Öffnung findet vorbehaltlich der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen des Berliner Senats statt.

ifa-Galerien

Die ifa-Galerien zeigen Bildende Kunst, Architektur und Design einer globalisierten Welt. Seit 1971 werden in Stuttgart und seit 1991 in Berlin Gegenwartskunst und aktuelle kultur- und gesellschaftspolitische Entwicklungen aus Asien, Afrika, Lateinamerika und Osteuropa thematisiert. Ausstellungsreihen geben über nationale Grenzen hinweg Einblick in weltweit agierende Kunstszenen. Gespräche, Vorträge und Diskussionen ermöglichen den Besucherinnen und Besuchern den direkten Kontakt mit Künstlerinnen und Künstlern und Kuratorinnen und Kuratoren.

Zur ifa-Galerie Berlin

Zur ifa-Galerie Stuttgart

Kontakt

ifa-Galerie Berlin

Linienstraße 139/140
D-10115 Berlin

Telefon: +49.30.284491.40