​Kader Attia, Reason’s Oxymorons, 2015, video, installation view, 2021, BAK, basis voor actuele kunst, Utrecht, © Tom Janssen
17. Apr2021-26. Sep2021zum Kalender hinzufügen

Fragments of Repair

Ausstellung​BAK, basis voor actuele kunstPauwstraat 13A3512 Utrecht
​Kader Attia, Reason’s Oxymorons, 2015, video, installation view, 2021, BAK, basis voor actuele kunst, Utrecht, © Tom Janssen

Gefördert: Kader Attia

In "Fragments of Repair" schlägt der Künstler Kader Attia den Begriff der dekolonialen Reparatur als eine Taktik vor, um sich mit den weltweiten Dringlichkeiten der kollektiven psychischen Gesundheit in einer von der COVID-19-Pandemie verwundeten Welt auseinanderzusetzen. Verletzung, Wunde und Wiederherstellung sind Schlüsselbegriffe in Attias künstlerischer Praxis, vor allem in Bezug auf die materiellen und immateriellen Ungerechtigkeiten der kolonialen Gewalt, die bis in die Gegenwart andauern. Die gegenwärtigen Bedingungen lassen diese Ungerechtigkeiten noch schärfer hervortreten, während zusätzliche Verletzungen durch chronische Unsicherheit, soziale Isolation, Erschöpfung, Verlust und Angst hinzukommen.

Welche Wege kann die Wiederherstellung – nicht eine Rückkehr zu vergangenen Gewohnheiten, sondern ein Weg, der von Forderungen nach Dekolonisierung und der Politik der Wiedergutmachung geprägt ist – für das Leben in und außerhalb des viralen und psychologischen Pandämoniums bieten?
 
Die Ausstellung wird durch das Programm Ausstellungsförderung des ifa unterstützt.

Zur Ausstellungsseite

Ausstellungsförderung

Das Programm Ausstellungsförderung unterstützt zeitgenössische Künstler:innen dabei, Kunstprojekte im Ausland zu realisieren.

Mehr erfahren

Ähnliche Veranstaltungen

30. Jul2022-10. Okt2022

Aichi Triennale 2022

AusstellungNagoya/Ichinomiya/Tokoname, Japan
Steirischer Herbst '22 Plakat mit dem Schrift "Ein Krieg in der Ferne"
22. Sep2022-16. Okt2022

steirischer herbst '22

AusstellungNeue Galerie GrazGraz
08. Apr2022-16. Okt2022

ARS22 - Living encounters

AusstellungMuseum für Zeitgenössische Kunst KiasmaHelsinki

Kontakt

Anna Stergel

Charlottenplatz 17
70173 Stuttgart

Telefon: +49.711.22.25.132