Sandmühle von Günther Uecker
Günther Uecker, Sandmühle, 1966 – 2020, Foto: Arkadiusz Podstawka/ Muzeum Narodowe we Wrocławiu
25. Oktober2020-24. Januar2021zum Kalender hinzufügen

Czas Nasz | Unsere Zeit | Our Time

AusstellungFour Domes Pavilion, National Museum Breslau
Sandmühle von Günther Uecker
Günther Uecker, Sandmühle, 1966 – 2020, Foto: Arkadiusz Podstawka/ Muzeum Narodowe we Wrocławiu

Gefördert: Günther Uecker

Das Dresdner Albertinum (SDK) zeigt in Wrocław die Jute-Skulpturen von Abakanowicz aus der Sammlung des Nationalmuseums, während der Pavillon der Vier Kuppeln in Breslau (MNWr) eine von Günther Uecker geschaffene und von dem in Düsseldorf lebenden Künstler ausgeliehene Installation beherbergt. Beide Ausstellungen werden gleichzeitig in Dresden und in Breslau unter dem gleichen Titel präsentiert und von einem umfangreichen Bildungsprogramm begleitet.

Die Versklavung der Menschheit, ihre Qual, Verstrickung und Schwäche angesichts der Gewalt und zugleich ihre Zerstörungskraft sind die Themen, mit denen sich Günther Uecker beschäftigt. Die Installation "Sandmühle", die im Vier-Kuppel-Pavillon gezeigt wird, gehört zu seinen frühen Arbeiten, und seit 1966 kehrt der Künstler zu diesem Thema zurück. Das monotone Drehen des Rades erinnert an Menschen und Tiere in einem Joch, die stundenlang laufen müssen, um Mühlsteine und Kräne in Bewegung zu halten. Man kann dieses Werk auch als Ausdruck von Ueckers Solidarität mit denen interpretieren, die benutzt und ausgebeutet werden. Ein sich drehender Mechanismus hinterlässt Rillen im Sand, die dann verschwinden und neu gemacht werden, und ruft so die Assoziationen an das östliche Symbol des Mandalas hervor, das ständig geschaffen und zerstört wird, in Bezug auf das Vergehen und die Wiedergeburt im ewigen Kreislauf des Lebens.
Dieses kinetische Stück stellt die Zeit als einen ständig fortschreitenden, stillen Prozess dar und strahlt gleichzeitig eine einzigartige Energie aus.

Diese Ausstellung wird durch das Programm Ausstellungsförderung des ifa unterstützt.

Ausstellungsförderung

Das Programm Ausstellungsförderung unterstützt zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler dabei, Kunstprojekte im Ausland zu realisieren.

Mehr erfahren

Ähnliche Veranstaltungen

21. Juni2021-01. August2021

Positive Vibration

AusstellungGaleria Electro PutereCraiova, Rumänien
Ein Eisblock im Meer mit einer Person, die auf einer Spitze des Eisbergs steht.
02. Mai2021-08. August2021

Concentrations 63: Julian Charrière, Towards No Earthly Pole

AusstellungDallas Museum of ArtDallas, Texas
05. Juni2021-15. August2021

A dolgok konstellációi I. – Konstellationen der Dinge I.

AusstellungVasarely MuseumBudapest