AKBP kompakt

Aktuell

Nachrichten zum Kulturaustausch

Foto: Yiran Ding via Unsplash

Mangelnde China-Kompetenz

Eine Studie stellt Defizite bei Kentnissen über China in der deutschen Bevölkerung fest.

ifa / Auswärtiges Amt | 07.05.2018
Foto: Bundesregierung/Kugler

Mehr Geld für Kultur und Medien

Kulturstaatsministerin Monika Grütters verhandelt erfolgreich eine Steigerung des Kultur- und Medienhaushaltes.

ifa / Bundesregierung | 04.05.2018
Brandi Redd via unsplash

Das Baltikum zu Gast in London

12 Autorinnen und Autoren aus Litauen, Estland und Lettland sind auf der Londoner Buchmesse vertreten.

ifa / Lithuanian Culture Institute | 10.04.2018

Presseschau

"Dann bricht irgendwann der Boden weg"

tagesspiegel.de | 17.05.2018

AfD-Politiker scheitert in geheimer Wahl

Abstimmung im Unterausschuss für Auswärtige Kultur

waz-online.de | 17.05.2018

Neues Branding für die Ukraine

designtagebuch.de | 16.05.2018

China investiert in globales Image

Film, Bildung und Medien sind Eckpfeiler chinesischer Soft Power.

dw.com | 12.05.2018

Auswahlbibliografie

ifa-Bibliothek in Stuttgart, Lesesaal; Foto: ifa / Honzera
ifa-Bibliothek in Stuttgart, Lesesaal; Foto: ifa / Honzera

Organisationen

Ev. Schuldekanat Schorndorf/Waiblingen, (CC BY 2.0) via Flickr
Ev. Schuldekanat Schorndorf/ Waiblingen, (CC BY 2.0) via Flickr

Konferenzen

25.05.2018 | Genshagen
Akademie unter Bäumen: Das Europa der Grenzen
Wie können Kunst und Kultur zu einem offenen Europa beitragen? Tagung der Stiftung Genshagen in Kooperation mit der Villa Decius (Krakau). 
27.05.2018 | Erxleben
Sharing Heritage, Sharing Work, Sharing Community – Schloss Erxleben
"Sharing Heritage" auf Schloss Erxleben - Projekt im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres.
28.05.2018 – 29.05.2018 | Frankfurt am Main
Europa mitgestalten – Shaping the future of Europe
Jahrestagung 2018 des Hochschulnetzwerks Bildung durch Verantwortung e.V.
29.05.2018 – 31.05.2018 | Brüssel
Culture Matters: connection citizens, uniting communities
ECF 2018 Conference

Ausschreibungen / Wettbewerbe

27.05.2018 | Genshagen
Genshagener Sommerschule vom 22. bis 31. August 2018
24 Nachwuchswissenschaftler und Master-Studierende aus Deutschland, Frankreich und Polen widmen sich einem Thema von gesamteuropäischer Relevanz. Bewerbung bis 27. Mai 
28.05.2018 |
British Council IELTS Award 2018
Bewerbungen für den British Council IELTS Award 2018 sind noch möglich bis 28. Mai
30.05.2018 | Kaunas, Litauen
Global Media and Information Literacy Week 2018
Konferenzbeiträge können bis 30. Mai eingereicht werden.
31.05.2018 |
Atelier Ludwigsburg-Paris
Weiterbildung mit europäischer Ausrichtung für angehende Produzententen und Verleiher der Filmwirtschaft. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai.

Lesetipps

Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik (AKBP) ist ein zentraler Bestandteil der Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland und stellt neben den politischen und wirtschaftlichen Beziehungen die "Dritte Säule" der Außenpolitik dar. Stets im Vordergrund steht der Gedanke des multilateralen Kulturaustauschs.
Wesentliche Aufgaben der AKBP bestehen darin, die Kultur-, Medien- und Forschungslandschaft Deutschlands sowie aktuelle gesellschaftliche, politische und kulturelle Diskurse bekannt zu machen und den Zugang zur deutschen Sprache weltweit zu fördern. Sie ermöglicht die Vermittlung von Kultur aus Deutschland im Ausland und umgekehrt der Kulturen anderer Länder im Inland. Darüber hinaus kann die AKBP durch die Stärkung von Zivilgesellschaften zur Vorbeugung und Bearbeitung kulturell, religiös oder weltanschaulich bedingter Konflikte beitragen. Im Kontext der Globalisierung gestaltet die Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik den kulturellen Austausch aktiv mit. Mit dem Ziel eines friedlichen Miteinanders in Europa und der Welt setzt die AKBP Impulse hinsichtlich einer integrierten Kulturpolitik der europäischen Länder und leistet einen wichtigen Beitrag zu Aufbau und Festigung nachhaltiger internationaler Beziehungen.