Zeitschrift Kulturaustausch 1/2019

Oben –  von Menschen und Bergen

Foto: Florian Richter

Veranstaltungen

Werk vond dem Künstler Hicham Berrada, das spritzendes, farbiges Wasser zeigt; Foto: Hicham Berrada

Kudzanai Chiurai, Genesis [Je n’isi isi] VII, 2016; Foto: Courtesy of the artist and the Goodman Gallery / Owner

12.10.2018 – 03.02.2019 | Berlin

Aussstellung | Untie to Tie: Invisble

07.12.2018 – 18.01.2019 | Brașov

Ausstellung | Sigmar Polke

25.01.2019 – 24.03.2019 | Belgrad

Ausstellung | Weltreise. Kunst aus Deutschland unterwegs.

31.01.2019 | Stuttgart

Ausstellungseröffnung | Kudzanai Chiurai: Genesis [Je n’isi isi]

Über uns

Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) ist Deutschlands älteste Mittlerorganisation. 2017 feierte es sein 100-jähriges Bestehen. Es engagiert sich weltweit für ein friedliches und bereicherndes Zusammenleben von Menschen und Kulturen. Seine Programme verfolgen fünf Kernthemen: Kunst- und Kulturaustausch, Dialog der Zivilgesellschaften, Flucht und Migration, Kultur und Konflikt sowie Europa. Das ifa fördert den Kunst- und Kulturaustausch in Ausstellungs-, Dialog- und Konferenzprogrammen und agiert als Kompetenzzentrum der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik. Es ist weltweit vernetzt und setzt auf langfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Mehr erfahren