Louis Henderson: Evidence of Things Unseen but Heard (Filmstill), 2018, courtesy: Louis Henderson

27.04. – 24.06.2018

Über Aufstände und Widerstand

Riots: Allmähliches Aufkündigen der Zukunft

Jitish Kallat: Anger at the Speed of Fright, 2010, courtesy: Jitish Kallat

27.04. – 24.06.2018

Über Aufstände und Widerstand

Riots: Allmähliches Aufkündigen der Zukunft

Karrabing Film Collective: The Jealous One (Filmstill), 2017, courtesy: Karrabing Film Collective

27.04. – 24.06.2018

Über Aufstände und Widerstand

Riots: Allmähliches Aufkündigen der Zukunft

Bunte Kabel auf einem Holztisch

27.04. – 18.05.2018

Interloop

Untie to Tie

ifa-Galerie Stuttgart

Charlottenplatz 17
70173 Stuttgart
Tel. +49.711.2225.161
alber(at)ifa.de

Dienstag – Sonntag 12 – 18 Uhr
Montag und an Feiertagen geschlossen

ifa-Galerie Berlin

Linienstraße 139/140
10115 Berlin
Tel. +49.30.284491.40
fischer(at)ifa.de

Dienstag – Sonntag 14 – 18 Uhr
Montag und an Feiertagen geschlossen

Kunstvermittlung

Kinder sitzen im Kreis in der ifa-Galerie Berlin, Kunstvermittlung

Plattform für den Dialog zwischen Menschen und Kulturen. Die ifa-Galerien Stuttgart und Berlin bieten begleitend zu ihren Ausstellungen ein vielseitiges Rahmenprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Angebote sind in der Regel kostenlos.

Das Ausstellungsjahr 2018 beginnt in Berlin mit der Gruppenausstellung "Colonial Legacies: On Riots and Resistance". Künstlerinnen und Künstler beschäftigen sich darin mit der Formation von Widerstand innerhalb postkolonialer Strukturen. In Stuttgart zeigen wir eine Werkschau der Fotografin Helga Paris, die das Leben in der DDR mit der Kamera porträtierte.

Im Sommer startet in der ifa-Galerie Berlin der zweite Teil des Projekts "Untie to Tie", in welchem Bewegung in weiterem Sinne untersucht werden wird – Bewegungen von Menschen, Ideen und künstlerischen Ausdrucksformen, zum Beispiel von Musik. In Stuttgart werden im Sommerstudio von Studierenden Netzwerke untersucht, im Herbst stellt die ifa-Galerie Stuttgart herausragende zeitgenössische Beispiele von Lehmarchitektur aus der ganzen Welt vor und schaut in die Zukunft des Weltkulturerbes Lehmbau.