Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Time to rethink politics.

Podcast mit Oby Ezekwesili

English Edition

Weltweit befinden sich Demokratien in einer Krise. Um das Vertrauen in sie wiederherzustellen, plädiert unsere Gesprächspartnerin Oby Ezekwesili dafür, das politische System komplett umzudenken und die Bürger:innen in den Mittelpunkt zu stellen. Doch was ist nötig, damit diese ihre Macht begreifen und ausüben können? Wo kommt in diesem Prozess die internationale Kulturpolitik ins Spiel? Und wie könnte ein multilaterales System aussehen, das auf diesen Werten und Ideen beruht?

Unsere Gesprächspartnerin Oby Ezekwesili ist Mitbegründerin von Transparency International, ehemalige Vizepräsidentin für die Region Afrika bei der Weltbank und ehemalige Bildungsministerin Nigerias. Diese Folge ist auf Englisch.

Auf einem grün, blau, schwarz gestreiften Hintergrundinnerhalb eines weißen Kreises ist eine Frau illustriert in schwarz-weiß. Die Frau hat ganz kurzes Haar. Unter der Person steht in grüner Schrift Oby Ezekwesili, über ihr in schwarzer Schrift Die Kulturmittler Nummer 35. Es handelt sich um das Cover der 35. Folge des ifa-Podcasts zu Kultur und Außenpolitik mit der Menschenrechtsaktivist und Politikerin Oby Ezekwesili zum Thema Demokratien in der Krise. Illustration Lea Dohle
© Lea Dohle

Kulturaußenpolitik hörbar machen.

Das ifa liefert Hintergrundwissen und Antworten auf Fragen der Zeit im Podcastformat

Diese Folge des ifa-Podcast ist auf allen gängigen Podcastplattformen abrufbar. Um keine Folge zu verpassen, am besten "Die Kulturmittler" auf dem Streamingdienst der Wahl abonnieren.

Kontakt

Sie haben Themenwünsche, Lob und Kritik?

Podcast-Team

Charlottenplatz 17
D-70173 Stuttgart

E-Mail: podcast@ifa.de