Die Kulturmittler #27: Museen neu denken.

Mit Clémentine Deliss

Die anstehende Eröffnung des Humboldtforums und die nun beschlossene Rückgabe der Benin-Bronzen setzen den Umgang mit dem kolonialen Erbe in europäischen Museen erneut auf die kulturpolitische Agenda. Wie kann ein neuer, dekolonialer Umgang mit ethnologischen Museumssammlungen aussehen? Dafür braucht es neue Konzepte und Ideen im Museumsbetrieb. Wir sprachen mit der Kuratorin Clémentine Deliss über die Zukunft von Museen und die Rolle der Mittlerorganisationen der Außenkulturpolitik dabei.

#27: Museen neu denken.

auf Spotify | Soundcloud | Apple Podcasts | Deezer