Die Kulturmittler #13: Globaler Widerstand.

Mit Insa Wilke

Seit sich das Coronavirus ausbreitet, steht die Welt still. Dabei war sie bis vor Kurzem noch massiv in Aufruhr: Im Libanon, in Chile und Hongkong gingen vor dem Ausbruch der Pandemie Hunderttausende für mehr Gleichberechtigung oder gegen brutale Regimes auf die Straße. Was haben die globalen Protestbewegungen gemeinsam? Und wo findet Widerstand in Zeiten von Social Distancing statt? Wir sprachen mit der Literaturkritikerin Insa Wilke, die für die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift KULTURAUSTAUSCH in Chile war.

#13: Globaler Widerstand

auf Spotify | Apple Podcasts | Deezer  | Overcast | Soundcloud

 

Die Kulturmittler #13: Globaler Widerstand. Mit Insa Wilke

Alle Podcastfolgen durchstöbern