Jobs und Karriere

Das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) ist die weltweit agierende Einrichtung in Deutschland für Kulturaustausch, Dialog der Zivilgesellschaften und außenkulturpolitische Information. Als Kompetenzzentrum für Kultur und Außenpolitik fördert das ifa die wissenschaftliche und publizistische Begleitung der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik.

Förderprogramm "Humanitäre Hilfe"

Mit dem Förderprogramm "Humanitäre Hilfe" setzt sich das ifa als Partner des Auswärtigen Amts im Rahmen der Humanitären Hilfe für eine Zusammenarbeit von Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen ein. Übergeordnetes Ziel ist es, bedarfsorientiert Menschen zu helfen, die sich in akuten Notlagen (z.B. durch Naturkatastrophen, Krisen und Konflikte) befinden. Das zugrunde liegende Förderkonzept leitet sich aus der "Strategie des Auswärtigen Amts zur Humanitären Hilfe der Bundesregierung im Ausland" ab und dient der Umsetzung der darin aufgeführten Ziele.

Für den Aufbau des Förderprogramms in der Abteilung Dialoge sucht das ifa zum 1. August 2016 eine

Bewerbungsfrist ist der 10. Juli 2016.

Praktika im ifa

Praktika im ifa

Initiativbewerbungen

Leider können wir mangels personeller Ausstattung Initiativbewerbungen generell nicht mehr vorhalten und berücksichtigen. Bitte bewerben Sie sich gezielt auf unsere Stellenangebote.