21.11.2017, 17:00 - 20:00 Uhr | Allenstein/Olsztyn

Was ist eigentlich Deutsch?

Podiumsdiskussion

Kategorie: intemed, weltweit, Podiumsdiskussionen  
Alex (CC BY 2.0), via Flickr

Nationale Stereotype über "die Deutschen" reichen von der Ernährung (Bratwurst, Bier und Kartoffeln) über die Ordnungsliebe bis dahin, dass die Deutschen zwar fleißig und sparsam sind, aber auch unfreundlich, humorlos und steif. Was davon stimmt wirklich? Sind die Deutschen tatsächlich vor allem gut organisiert, akkurat und leicht pedantisch? Oder gibt es auch andere?
Fünf Gäste aus den Reihen der Deutschen Minderheit, der polnischen Kulturszene und deutschen Residenten diskutieren über deutsche Leitkultur, Tradition und Kulturwandel, Heimatverbundenheit und Globalisierung. 

Links:
Minderheiten – Brücken bauen zwischen den Kulturen