Zielscheibe Europa

Nationalismus, Populismus, Protektionismus: In vielen Ländern sind antieuropäische, populistische Parteien auf dem Vormarsch. Sie schüren Fremdenhass, propagieren eine nationalistische Identitätspolitik und machen die Europäische Union zum Feindbild. Die ifa-Sonderpresseschau ''Zielscheibe Europa'' thematisiert das Wiederaufleben des nationalen Denkens in Europa, die Auswirkungen auf Kunst, Kultur, Medien und Wissenschaft und deren Verantwortung im Kampf gegen die vereinfachenden Narrative der Populisten.

Mit Harmonie gegen den Hass

Über die Plattform "Musicians4Europe"

tagesspiegel.de | 11.04.2017

Freie Universität könnte Soros-Uni aufnehmen

Der Präsident der Freien Universität Berlin bietet an, die Central European University aufzunehmen.

tagesspiegel.de | 09.04.2017

Kulturaustausch statt Kunst-Mix

Am Festival für Neue Internationale Dramatik in Berlin nahmen Künstlergruppen aus aller Welt teil.

taz.de | 09.04.2017

Ziemlich beste Feinde

nzz.ch | 07.04.2017

Die Zukunft von Europa liegt in der Vielfalt

Ein Plädoyer für das Modell Europa

fr.de | 06.04.2017

Plädoyer für ein unfreiwilliges europäisches Jahr

Autor Mathias Greffrath fordert ein unfreiwilliges soziales Jahr für alle junge Frauen und Männer.

deutschlandradiokultur.de | 05.04.2017

Offener Brief an Viktor Orbán

leibniz-gemeinschaft.de | 05.04.2017