Piratas do Pau

Mulher-Woman, Regal, 2016

Warmwasserbereiter, H 150 x B 34 cm
Serie: Senkrechte Weinregale
Foto/© Nelsa Guambe

Die Designerin macht aus alten Wasserboilern Produkte. Die auf das Weinregal aufgebrachten Bilder sind Ausdruck ihres Blicks auf die Gesellschaft, und vor allem sind sie eine Hommage an das Alltagsleben der Frauen in ihrem Land.

Nelsa Guambe lebt und arbeitet als Künstlerin in Maputo. Gemeinsam mit ihrem Partner Ab Oosterwaal betreibt sie Piratas do Pau. Ihre vorrangigen künstlerischen Ausdrucksmittel sind Malerei und Fotografie. Mit ihrer Kunst versucht sie, afrikanische und vor allem mosambikanische Entwicklungen zu spiegeln, die gesellschaftlich inspirierend oder wachrüttelnd sind. Sie hat an der UNISA – University of South Africa ein Bachelorstudium in Öffentlicher Verwaltung und Entwicklungspolitik abgeschlossen und ist künstlerisches Mitglied der mosambikanischen Künstlervereinigung Núcleo de Arte, in deren Räumen auch ihre erste Einzelausstellung stattfand und an die sich eine zweite Einzelausstellung bei der mosambikanischen Fotografenvereinigung anschloss. Außerdem hat sie an Gruppenausstellungen zahlreicher Institutionen in Maputo teilgenommen, darunter Núcleo de Arte, Insituto Cultural Moçambique-Alemanha, Centro Cultural Franco-Moçambicano, Polana Serena Hotel, Mediateca do BCI-Banco Comercial e de Investimentos; überdies konnte sie ihre Upcycling-Kollektion Mimate in Hamburg zeigen. Piratas do Pau ist eine mosambikanische Marke des Kreativstudios ABdesign. Sie steht für die Gestaltung und Herstellung einzigartiger Produkte in Verbindung mit der fachlichen Förderung junger mosambikanischer (Kunst-)Handwerker und der Schaffung entsprechender Arbeitsplätze. Piratas do Pau entwirft und fertigt handgemachte Produkte unter Verwendung traditioneller wie moderner Techniken sowie Materialien, die vor Ort beschafft und oft recycelt werden, und bietet jungen Mosambikanern zugleich eine Ausbildung, ein faires Einkommen und Zugang zu Chancen.

Piratas do Pau: Mulher-Woman, Regal, 2016; Foto/© Nelsa Guambe
Foto/© Nelsa Guambe
Michaella Pedros
Sahil & Sarathak