Mieke Meijer

New Hybrids, Stuhl, 2014

NewspaperWood, Eichenholz, Stahl
H 70 x B 45 x T 60 cm
Foto: Raw Cocor, © Studio Mieke Meijer

Holzpaneele aus Zeitungspapier. Das Papier wird in leichter Bogenform aufeinander geschichtet und verklebt. Statt Jahresringen: Papierlagenringe. Großflächige Platten, aus denen dann die "Bretter" gesägt und anschließend zugeschnitten werden. Der Rest ist Schreinerhandwerk.

Ausgehend von Bauten und architektonischen Formen, gestaltet das Studio Mieke Meijer alternative räumliche Gebilde, für die das Zusammenwirken von Raum und Umgebung wesentlich ist. Das Studio arbeitet im Grenzbereich von Architektur und Produktdesign, was es ihm erlaubt, sich frei zu bewegen, ohne Rücksicht auf architektonische Zwänge und jenseits der Grenzen des herkömmlichen Produkts. 2003 hat die Designerin das Material NewspaperWood erfunden. NewspaperWood kehrt ein traditionelles Fertigungsverfahren um: statt Holz zu Papier, wird hier (Zeitungs-)Papier zu Holz gemacht.

Mieke Meijer: New Hybrids, Stuhl, 2014; Foto: Raw Cocor, © Studio Mieke Meijer
Foto: Raw Cocor, © Studio Mieke Meijer
Ramón Llonch
Waltraud Münzhuber