Bär + Knell

"Maggi"-Gruppe, Ensemble aus Stuhl und Tisch, 1995

Gebrauchte Verpackungskunststoffe,
Stuhl: H 75 x B 50 x T 45 cm, Tisch: H 72 cm, Ø 70 cm
Leihgabe: Volker Albus
Foto: Frank Kleinbach, © ifa (Institut für Auslandsbeziehungen)

Kunststoffverpackungen, also Ketchup-, Spülmittel- und Haushaltsreinigerflaschen werden geschreddert, geschmolzen und zu einer unifarbenen Trägerplatte extrudiert. Gleich einer Husse wird die weiche Platte über die Negativform des späteren Stuhls "geworfen". Die Modellierung vollzieht sich mehr oder weniger von selbst: Das Material passt sich aufgrund seiner weichen Konsistenz der formalen Vorgabe an.

Beata Bär, Gerhard Bär, Hartmut Knell (Bad Wimpfen/Berlin) sind Bär + Knell, ein seit 1992 aktives Künstler- und Designteam. Im Mittelpunkt der Arbeit steht das Recycling von Kunststoffabfällen. Die Designer sind mit Arbeiten in nationalen und internationalen privaten und öffentlichen Sammlungen vertreten.

Bär + Knell: "Maggi"-Gruppe, Ensemble aus Stuhl und Tisch, 1995; Foto: Frank Kleinbach, © ifa (Institut für Auslandsbeziehungen)
Foto: Frank Kleinbach, © ifa (Institut für Auslandsbeziehungen)
Marjan van Aubel & James Michael Shaw II
Roswitha Berger-Gentsch