In the carpet | Über den Teppich

Saâdane Afif: Die Geometriestunde: Das Motiv (C3_p002)/Prototyp, 2015; Wolle geknüpft, 134 x 200 cm, Pigment-Druck auf Papier, auf Dibond gezogen, 119 x 86 cm; © mit Genehmigung des Künstlers, Foto: V. Tomaschko
Saâdane Afif: Die Geometriestunde: Das Motiv (C3_p002)/Prototyp, 2015; Wolle geknüpft, 134 x 200 cm, Pigment-Druck auf Papier, auf Dibond gezogen, 119 x 86 cm; © mit Genehmigung des Künstlers, Foto: V. Tomaschko

Saâdane Afif, französischer Künstler algerischer Herkunft (*1970, Vendôme) lebt nach seiner Ausbildung in Frankreich mittlerweile in Berlin. Sein Schaffen ist vor allem von der Arbeit mit Postern, Skulpturen, Performances, Texten und Objekten geprägt. Sowohl seine eigene zentrale Position als Künstler, als auch den Begriff der Ausstellung selbst, stellt er durch verschiedene Partner, mit denen er zusammenarbeitet, in Frage. Der Teppich „Die Geometriestunde“ ist das Resultat einer Performance: Er realisierte ihn zusammen mit einem marokkanischen Webmeister nach der Zeichnung einer Geometriestunde. Diese entstand im Rahmen einer Performance in Marrakesch am Djemaa el Fna-Platz. So zeigt dieses Werk wieder, was für Afifs künstlerische Arbeit charakteristisch ist: die Zirkulation des Austauschs von Wissen und Erfahrung und die Vielfalt von Formen durch „Verweben“ in unterschiedlichen Disziplinen.

2016
Quoi? L’Eternité, Fondation d’entreprise Hermès, Atelier Hermès, Seoul
An Idea of Stolen Time (pieces for piano or next to it), Schinkel Pavillon, Berlin
Politischer Populismus, Kunsthalle Wien
Tokyo Art Meeting VI: "TOKYO" – Sensing the Cultural Magma of the Metropolis, Museum of Contemporary Art, Tokyo

2015
Das Ende der Welt. Künstlerische Interventionen im Museum für Naturkunde, Berlin
The Fountain Archives, Galerie Michèle Didier, Paris
Carrefour / Treffpunkt. The Marrakech Biennale und darüber hinaus, ifa-Galerien Stuttgart und Berlin
Individual Stories. Sammeln als Porträt und Methodologie, Kunsthalle Wien
All the World’s Futures, 56th Venice Biennial

2014
Ici, Leopold-Hoesch-Museum & Papiermuseum Düren
Technical Specifications, Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz 

2013
Blue Time, Blue Time, Blue Time…, Institut d’Art Contemporain, Villeurbanne
From Albers to Warhol to (now), Museo di Santa Giulia, Brescia

2012
Made in Germany 2 – Internationale Kunst in Deutschland, Sprengel Museum, Kestnergesellschaft und Kunstverein Hannover
Vorführraum, Kunsthalle Bielefeld 

2011
Echoes, Centre Culturel Suisse, Paris
Lumière noire. Neue Kunst aus Frankreich, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

2010
Ins Blickfeld gerückt, Institut Français de Berlin 
Anthologie de l’humour noir, Centre Pompidou, Paris

Amina Agueznay: Draa ala draa, 2016; © Amina Agueznay, mit Genehmigung der Künstlerin
Anonym: Zemmour, Mittlerer Atlas, um 1940; © Sammlung Rabii Alouani Bibi
Taysir Batniji: Hannoun, 1972-2009; Performance/Installation auf der 53. Biennale Venedig, 2009; © mit Genehmigung des Künstlers und der Sfeir-Semler Gallery Hamburg/Beirut, © (Taysir Batniji) VG Bild-Kunst, Bonn 2016
Anni Albers: Schwarz Weiß Grau, 1927; © Leihgabe der Stadt Nürnberg, The Josef and Anni Albers Foundation, © (Anni Albers) VG Bild-Kunst, Bonn 2016, Foto: Neues Museum Nürnberg (A. Kradisch)
Saâdane Afif: Die Geometriestunde, 2015; © mit Genehmigung des Künstlers, Foto: V. Tomaschko
Mosta Maftah: Feuer im Ozean, 1979; © mit Genehmigung des Künstlers und Thinkart
Mohammed Melehi: Ohne Titel, 1936; © mit Genehmigung des Künstlers; © (Mohammed Melehi) VG Bild-Kunst, Bonn 2016
Gunta Stölzl: Entwurf mit Doppelgewebe, Entwurf 1926; © mit Genehmigung des ifa, Foto: A. Körner, bildhübsche Fotografie
Yto Barrada: Ohne Titel, 2014; © mit Genehmigung der Künstlerin und der Sfeir-Semler Gallery Hamburg/Beirut
Sheila Hicks: Gebetsteppich, 1974; © mit Genehmigung der Künstlerin und Sikkema Jenkins & Co., New York
Ida Kerkovius: Landschaft, um 1927; Handgewebter Teppich, 125 x 135; © Leihgabe des Kunstmuseums Stuttgart, Foto: A. Körner, bildhübsche Fotografie
Rudolf Lutz: Wandteppich, Entwurf 1918; © mit Genehmigung des ifa, Foto: A. Körner, bildhübsche Fotografie