Animated Films from Germany
Sebastian Peterson: Tagebuch einer perfekten Liebe, 2007, Tisch, Fenster
Sebastian Peterson: Tagebuch einer perfekten Liebe, 2007, Frau
Sebastian Peterson: Tagebuch einer perfekten Liebe, 2007, Figuren
Sebastian Peterson: Tagebuch einer perfekten Liebe, 2007, Gesichter

Sebastian Peterson: Tagebuch einer perfekten Liebe

Ein schmuckloses WG-Zimmer bei trüber Beleuchtung. Frühe eheähnliche, aber bereits abgenutzte Beziehungsverhältnisse mit Abwasch-, Putz- und Fernsehprogramm-Streitereien. Und dann noch der uncoole Vergleich von Partnerin zu Partner, dass "er kein Prinz ist", (womit auch der Stachel der Eifersucht heftig ins Fleisch der Beziehung versenkt wird). Die trostlose häusliche Ausgangslage drängt nach Veränderung, und auch die berufliche Perspektive in einer Hähnchenschlachterei ist nicht rosig. Peter wird zwar bald das hunderttausendste Hähnchen gekillt haben, aber jetzt will er höher hinaus.
"Jung, creativ, dynamisch" sind die Anforderungen, auf die er sich bewirbt. Als Vertreter der "Generation Praktikum" ist er einfach perplex, dass er postwendend zum Vorstellungsgespräch auf die Chefetage eingeladen wird und nach drei Tagen den Vertrag in der Tasche hat. Als Kollegin seines Entwicklungsteams wird ihm durch die Geschäftsleitung die attraktivste Frau beigesellt, die er jemals gesehen hat und die ihm schon nach weiteren drei Tagen im Firmenaufzug den ersten Zungenkuss verpasst. Sie ist einfach perfekt, sie blüht im Fleische, und bald sind sie das erfolgreichste Team für die Entwicklung eines künstlichen Hamsters für das internationale Kinderzimmer. Nach den glänzend verlaufenen Tests wird ihr künstlicher Hamster zum Lieblingskuscheltier der Welt gewählt. Sie werden nach New York geschickt zum kreativen Auftanken für eine neue große Aufgabe. In der siebenundsechzigsten Straße geschieht dann das Unglück.

  • Autor, Drehbuch: Sebastian Peterson
  • Entstehungsjahr: 2007
  • Länge: 14.54 Min.
  • Technik: Legetrick, Foto-Montage
  • Animation: Sebastian Peterson
  • Musik: Sebastian Peterson
  • Sprecher: Petra Barthel, Marion Simon, Kzryzstof Pukanski, Thomas Kästner
  • Regie: Sebastian Peterson
  • Produzent: Sebastian Peterson

Sebastian Peterson

  • 1967
    geboren in Hamburg
  • Ausbildung zum News-Cutter
  • Studium an der Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) in Potsdam-Babelsberg
  • Freier Regisseur und Drehbuchautor
  • Animation von Trickfilmen
  • www.sebastianpeterson.de