Animated Films from Germany
Izabela Plucinska: Jam Session, 2005, altes Paar im Bett
Izabela Plucinska: Jam Session, 2005, Band
Izabela Plucinska: Jam Session, 2005, Bar

Izabela Plucinska: Jam Session

Es ist 23.30 Uhr. Das alte Ehepaar liegt schlaflos im Bett. Das Motorengeräusch der parkenden Autos und die Zurufe der Discobesucher schallen von der Straße herauf. Der Mann steht auf und geistert durch die unbeleuchtete Wohnung, der Wasserhahn tropft. Dann wird der Lärm stärker, mehrere Autotüren werden zugeschlagen und die ankommenden Musiker begrüßen sich. Es wird geklatscht und gepfiffen. Schlag zwölf auf der nahen Kirchturmsuhr, fängt die Musik mit einem dröhnenden Schlagzeugsolo an zu spielen. Jetzt ist die Ruhe vollends vorbei. Aber das einsetzende Akkordeon weckt alte Erinnerungen bei dem Paar. Die Frau steht als erste auf und holt ein festliches Kleid aus früheren Zeiten aus dem Schrank und auch der Mann zieht Jacke, Hose, Hemd und sogar eine gestreifte Krawatte über. Die Wohnung wird zum Tanzsaal und lässt die Alten für eine Weile hohen Blutdruck, Asthma und Rheuma vergessen.

  • Autorin, Drehbuch: Izabela Plucinska
  • Entstehungsjahr: 2005
  • Länge: 10.00 Min.
  • Technik: Knetmasse
  • Animation: Izabela Plucinska
  • Zeichnungen: Izabela Plucinska
  • Puppenkonstruktion: Izabela Plucinska
  • Musik: Band "Raz Dwa Trzy", Adam Nowak
  • Erzähler: Wiktor Zborowski, Ewa Szykulska
  • Regie: Izabela Plucinska
  • Produzent: Izabela Plucinska und Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) "Konrad Wolf", Potsdam-Babelsberg

Izabela Plucinska

  • 1974
    geboren in Koszalin
  • 1995–2000
    Studium an der Akademie der Schönen Künste, Lodz
  • 1998–2002
    Studium an der Staatlichen Hochschule für Film, Fernsehen und Theater, Lodz
  • 2002–2003
    Studium an der Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) "Konrad Wolf", Potsdam-Babelsberg
  • 2005
    Silberner Bär für "Jam Session" auf der Berlinale
  • www.izaplucinska.com