Sigmar Polke. Musik ungeklärter Herkunft
Sigmar Polke: Wie lang ist ein Meter?, 1996; © (Sigmar Polke) VG Bild-Kunst Bonn, 1999; Foto: Frank Kleinbach
Wie lang ist ein Meter?, 1996
Sigmar Polke: Schwarz mit guten Erinnerungen, 1996; © (Sigmar Polke) VG Bild-Kunst Bonn, 1999; Foto: Frank Kleinbach
Schwarz mit guten Erinnerungen, 1996
Sigmar Polke: so lächerlich einfache Wörtlein auszudrücken wie beispielsweise 'immer' oder 'nie' oder 'leider' oder 'ach'!, 1996; © (Sigmar Polke) VG Bild-Kunst Bonn, 1999; Foto: Frank Kleinbach
so lächerlich einfache Wörtlein auszudrücken wie beispielsweise 'immer' oder 'nie' oder 'leider' oder 'ach'!, 1996
Sigmar Polke: Versalzene Speisen werden wieder genießbar, wenn man unter den Teppich Zeitungsbogen legt, 1996; © (Sigmar Polke) VG Bild-Kunst Bonn, 1999; Foto: Frank Kleinbach
Versalzene Speisen werden wieder genießbar, wenn man unter den Teppich Zeitungsbogen legt, 1996
Sigmar Polke: Will man Gurken lange frisch halten, dann überstreicht man dieselben 'im voraus dankend', 1996; © (Sigmar Polke) VG Bild-Kunst Bonn, 1999; Foto: Frank Kleinbach
Will man Gurken lange frisch halten, dann überstreicht man dieselben 'im voraus dankend', 1996
Sigmar Polke: "Worum geht es eigentlich?", 1996; © (Sigmar Polke) VG Bild-Kunst Bonn, 1999; Foto: Frank Kleinbach
'Worum geht es eigentlich?' 'Was findest du innen im Maul?' 'Ich finde Innen.' 'Und im Innen?' 'Im Innen finde ich den Morgen.' 'Höre, der Mund ist für das Ohr gemacht. Höre.', 1996
Sigmar Polke: Jeder Deutsche besitzt, statistisch gesehen, 10.000 Dinge, 1996; © (Sigmar Polke) VG Bild-Kunst Bonn, 1999; Foto: Frank Kleinbach
Jeder Deutsche besitzt, statistisch gesehen, 10.000 Dinge, 1996
Sigmar Polke: Schwärze beim Aufsteigen des Mondes, das Gekreisch der Nachtvögel, wenn sie sich über das Aufgestörtwerden beschweren, 1996; © (Sigmar Polke) VG Bild-Kunst Bonn, 1999; Foto: Frank Kleinbach
Schwärze beim Aufsteigen des Mondes, das Gekreisch der Nachtvögel, wenn sie sich über das Aufgestörtwerden beschweren, 1996
Sigmar Polke: "Da, nimm noch ein bißchen was von dem Kaviar, der schmeckt toll zusammen mit dem Wodka.",  1996; © (Sigmar Polke) VG Bild-Kunst Bonn, 1999; Foto: Frank Kleinbach
'Da, nimm noch ein bißchen was von dem Kaviar, der schmeckt toll zusammen mit dem Wodka.', 1996

alle Gouachen aus dem Jahr 1996;
© (Sigmar Polke) VG Bild-Kunst Bonn, 1999
Fotos: Frank Kleinbach

Sigmar Polke: "Jedes Ding hat seinen Diener", sagt Dagmar Steffen und rückt das Buttermesserchen zurecht,  1996; © (Sigmar Polke) VG Bild-Kunst Bonn, 1999; Foto: Frank Kleinbach
'Jedes Ding hat seinen Diener', sagt Dagmar Steffen und rückt das Buttermesserchen zurecht, 1996