Malte Spohr: D.L.H.H. I, 2007, Farbstift, Silberstift auf Bütten; © (Malte Spohr) VG Bild-Kunst Bonn, 2010; Foto: Markus Hawlik
D.L.H.H. I, 2007, Farbstift, Silberstift auf Bütten
© (Malte Spohr) VG Bild-Kunst Bonn, 2010
Foto: Markus Hawlik
Linie Line Linea. Zeichnung der Gegenwart

Malte Spohr benutzt Fotos von Wasser, Wolken, Laub, Licht und Schatten, die er in einem komplexen zeichnerischen Prozess in abstrakte Bildstrukturen verwandelt. Mit einem Lineal zeichnet er Tausende Linien horizontal übereinander. Aus einer extrem langsamen und sorgfältigen Arbeitsweise entsteht auf irritierende Weise der Eindruck einer momentanen vorübergehenden Bewegung, die sowohl an die fließende Natur erinnert als auch ein autonomes Energiefeld erzeugt.