Christiane Löhr: Ohne Titel 2008, Ölpastell auf Büttenpapier; © (Christiane Löhr) VG Bild-Kunst Bonn, 2010; Foto: Wolfgang Burat
Christiane Löhr: Ohne Titel 2006, Ölpastell auf Büttenpapier; ; © (Christiane Löhr) VG Bild-Kunst, Bonn, 2010; Foto: Wolfgang Burat

Ohne Titel 2008/2006, Ölpastell auf Büttenpapier
© (Christiane Löhr) VG Bild-Kunst Bonn, 2010
Fotos: Wolfgang Burat

Linie Line Linea. Zeichnung der Gegenwart

Christiane Löhrs Zeichnungen mögen zwar Erinnerungen an Natur, an pflanzliches Wachstum auslösen, zeigen sich aber zugleich als abstrakte Linienbewegungen, die von eigenen Kräften angetrieben werden und Fragen zu Gewicht, Richtung, Symmetrie behandeln. Ihre Energie füllt den Bildraum vom kleinen zum großen Format, vom zarten Grafitstrich zum dunklen Ölpastell. Löhr zeichnet Gebilde innerhalb der Grenzen des Papiers und zugleich Ausschnitte aus einem größeren Netzwerk der Linie.