Studio Avni: Pompom Pouf, 2013; Foto/©: Avni Sejpal
Studio Avni: Pompom Pouf, 2013; Foto/©: Avni Sejpal

ifa-Ausstellung

pure gold
Upcycled! Upgraded!

15.09.2017 – 21.01.2018
Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg

Volker Albus: Pixel-Perser, Teppich, 2010; Prototyp, Foto: Elmar Schwarze, © Jürgen Dahlmanns, Rug Star
Volker Albus: Pixel-Perser, Teppich, 2010; Prototyp, Foto: Elmar Schwarze, © Jürgen Dahlmanns, Rug Star

ifa-Ausstellung

new olds
Design zwischen Tradition und Innovation

06.09.2017 – 03.11.2017
Center for Contemporary Art Arsenal, Nishnij Nowgorod

Ulla von Brandenburg: Flying Geese, 2017; Foto: Uwe Walther, © Ulla von Brandenburg
Ulla von Brandenburg: Flying Geese, 2017; Foto: Uwe Walther, © Ulla von Brandenburg

ifa-Ausstellung

The Event of a Thread | Das Ereignis eines Fadens
Globale Erzählungen im Textilen

01.09.2017 – 28.01.2018 | Kunsthaus Dresden

Thomas Bayrle: Orson Welles grün, 1971; © (Thomas Bayrle) VG Bild-Kunst Bonn, 2013; Foto: Bernd Borchardt
Thomas Bayrle: Orson Welles grün, 1971; © (Thomas Bayrle) VG Bild-Kunst Bonn, 2013; Foto: Bernd Borchardt

ifa-Ausstellung

WELTREISE
Kunst aus Deutschland unterwegs

16.09. – 19.11.2017
Paco Imperial, Rio de Janeiro

Magdalena Jetelová: Atlantic Wall, 1995; © Magdalena Jetelová, Foto: Werner J. Hannappel
Magdalena Jetelová: Atlantic Wall, 1995; © Magdalena Jetelová, Foto: Werner J. Hannappel

ifa-Ausstellung

Kunstraum Deutschland 

09.09.2017 – 07.10.2017
Gallery MMB, Mumbai

Viktoria Binschtok: Three People on the Phone #6, 2007, aus: Three People on the Phone; © Viktoria Binschtok
Viktoria Binschtok: Three People on the Phone #6, 2007, aus: Three People on the Phone; © Viktoria Binschtok

ifa-Ausstellung

WITH / AGAINST THE FLOW
#1 Viktoria Binschtok / #2 Michael Schäfer

07.09.2017 – 30.09.2017
Zentrum für zeitgenössische Kunst, Minsk

Barbara Klemm: Bruderkuss Leonid Breschnew und Erich Honecker, 30. Jahrestag der DDR, Ost-Berlin, 1979; © Barbara Klemm
Barbara Klemm: Bruderkuss Leonid Breschnew und Erich Honecker, 30. Jahrestag der DDR, Ost-Berlin, 1979; © Barbara Klemm

ifa-Ausstellung

Barbara Klemm
Helldunkel

07.09. – 17.11.2017
Gyengnam Art Museum, Changwon

Ausstellungen im Ausland

Aktuell

Ulla von Brandenburg: Flying Geese, 2017, Foto: Uwe Walther, © Ulla von Brandenburg

Weltpremiere | Im Mittelpunkt der Ausstellung "The Event of a Thread | Das Ereignis eines Fadens" steht das Textile in der Kunst: Welche Bedeutungen und Botschaften tragen Gewebe in sich? Welchen kulturellen Stellenwert besitzen Stoffe? Und wie lassen sie sich "lesen"? Was erzählt Gewebe von seiner Herkunft, seiner Bedeutung, seiner sozialen Rolle?

ifa-Ausstellungen auf Welttournee

Ausstellungen

Architektur

Vierte Etage, Hotel Puerta América, Madrid; Eva Castro, Holger Kehne, plasma studio, 2005/2006; Foto und ©: diephotodesigner.de
Hotel Puerta América, Madrid; Eva Castro, Holger Kehne, plasma studio, 2005/2006; Foto und ©: diephotodesigner.de

Bildende Kunst

Nam June Paik: Candle TV, 1995; © Nam June Paik Estate, Foto: Roman März
Nam June Paik: Candle TV, 1995; © Nam June Paik Estate, Foto: Roman März

Design

Werner Aisslinger: books, 2007; Regal; Foto: Steffen Jänicke, © Steffen Jänicke
Werner Aisslinger: books, 2007; Regal; Foto: Steffen Jänicke, © Steffen Jänicke

Fotografie und Film

Viktoria Binschtok: Marriage is a Lie / Fried Chicken Cluster, 2015; Installationsansicht, C/O Berlin, 2015; aus: Clusters; © Viktoria Binschtok
Viktoria Binschtok: Marriage is a Lie / Fried Chicken Cluster, 2015; Installationsansicht, C/O Berlin, 2015; aus: Clusters; © Viktoria Binschtok

Das ifa konzipiert und organisiert Ausstellungen zeitgenössischer Kunst aus Deutschland, die Einblicke in die bildende Kunst, Fotografie und Film, Design und Architektur des 20. und 21. Jahrhunderts geben. Auf mehrjährigen Tourneen werden die Ausstellungen in internationalen Museen präsentiert. In vielfältigen Programmen der Kunstvermittlung verbinden wir die deutsche Kunstszene mit international tätigen Kulturschaffenden, bilden Kooperationen und Netzwerke. Die Ausstellungen schaffen lokale Begegnungsplattformen, eröffnen internationale Perspektiven und stellen fundierte Wissensspeicher dar. Interessierten Museen stellt das ifa darüber hinaus Leihgaben für gesonderte Präsentationen zur Verfügung.