Auswärtige Kulturpolitik Türkei

Die Auswärtige Kulturpolitik der Republik Türkei wird unter Federführung des Außenministeriums realisiert. Unter seiner Verantwortung werden die Bereiche der bi- sowie multilateralen kulturellen Beziehungen, der kulturellen Abkommen und Austauschprogramme gepflegt und initiiert. Dem Ministerium untergeordnete Konsulate sind zuständig für die Türkischen Kulturzentren im Ausland, die in Berlin, Hannover, Köln, Frankfurt, Almaty, Askhabad, Sarajevo, Teheran, Amman, Bagdad, Jerusalem und Damaskus zu finden sind. (Stand 2007)
Zusätzlich zum Außenministerium trägt das Ministerium für Tourismus und Kultur zur Auswärtigen Kulturpolitik der Türkei bei. Es ist dazu verpflichtet nationale, historische und kulturelle Werte zu erforschen, zu entwickeln, zu beschützen sowie diese der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Das dem Ministerium unterstehende Koordinationsgeneraldirektorat für internationale Beziehungen und Europäische Gemeinschaft übernimmt auch Organisations- und Betreuungsaufgaben im Bereich der auswärtigen kulturellen Zusammenarbeit.

Ministerien

Institutionen in der Türkei

Türkische Kulturzentren im Ausland

Botschaften