Auswärtige Kulturpolitik Portugal

Zuständig für die auswärtigen Kulturbeziehungen in Portugal ist das Außenministerium und in Teilen das Kultur- und das Erziehungsministerium.
Die portugiesischen Kulturmittlerinstitute (Instituto Camoes) stehen unter der Aufsicht des Außenministeriums. Sie arbeiten eng mit den Botschaften und Konsulaten zusammen; ihre Finanzierung erfolgt mit staatlichen Mitteln. Neben den Kulturmittlerinstituten (Centros Culturais Portugueses - weltweit sind es 20) gibt es noch 20 Sprachzentren (Centros de Lingua Portuguesa), 6 weitere sind im Aufbau.
Die wichtigste Vertreterin Portugals nach außen ist die private Stiftung Fundacao Caluste Gulbenkian, die sich mit dem portugiesischen Kulturerbe in Afrika, Irak, Indonesien etc. beschäftigt.

Grundlegende Informationen zur Auswärtigen Kulturpolitik

Online-Portal

Ministerien

Kulturinstitutionen in Portugal

Botschaften